Heftiger Tumult durch Familienclan in einem Klinikum in Kirchdorf an der Krems
laumat.at/Matthias Lauber

10 Fotos

Angehörige (67) starb an Covid-19

Heftiger Tumult durch Familienclan in einem Klinikum in Kirchdorf an der Krems

Online seit 04.12.2021 um 21:33 Uhr, aktualisiert um 22:34 Uhr

Kirchdorf an der Krems.

Ein türkischer Familienclan wollte Samstagnachmittag scheinbar ein Klinikum in Kirchdorf an der Krems stürmen, weil dort eine 67-jährige Angehörige nach einer Covid-19-Infektion im Sterben lag.

Die Angehörigen wollten noch erreichen, dass die Schwerstkranke in die Türkei ausgeflogen wird, was der zuständige Arzt nicht verantworten konnte. Elf der Angehörigen begannen dann zu randalieren beziehungsweise handgreiflich zu werden. Eine Spitalsmitarbeiterin wurde verletzt.
"Am 04. Dezember 2021 verständigte die diensthabende Ärztin der Intensivstation vom Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf die engsten Angehörigen einer 67-jährigen türkischen Angehörigen, die aufgrund ihrer Covid-Erkrankung in einem sehr schlechten Zustand war und um ihnen eine Verabschiedung zu ermöglichen. Daraufhin kamen acht Angehörige zum Krankenhaus und hatten die Möglichkeit sich zu verabschieden. Die Angehörigen wollten jedoch über das türkische Konsulat erreichen, dass die 67-Jährige in die Türkei zur weiteren Behandlung verbracht wird. Dies wurde jedoch vom Oberarzt nicht bewilligt, da ihr gesundheitlicher Zustand dies nicht zuließ. Kurze Zeit später verstarb allerdings die Erkrankte im Krankenhaus. Elf Angehörige fingen daraufhin an sich im Bereich des Portiers zu versammeln, wild zu gestikulieren und auf die Angestellten loszugehen. Dabei wurde eine Mitarbeiterin des Klinikums verletzt. Diverse Gegenstände wurden beschädigt und weitere Krankenhausmitarbeiter von den türkischen Staatsangehörigen mit dem Umbringen bedroht. Fünf Polizeistreifen konnten die Situation unter Kontrolle bringen und die Personen der Örtlichkeit verweisen, das Klinikum sprach ein Hausverbot aus. Mehrere Anzeigen werden an die Behörde und Staatsanwaltschaft erstattet", berichtet die Polizei.



Heftiger Tumult durch Familienclan in einem Klinikum in Kirchdorf an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Heftiger Tumult durch Familienclan in einem Klinikum in Kirchdorf an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Heftiger Tumult durch Familienclan in einem Klinikum in Kirchdorf an der Krems

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber



Links




Downloads







von Matthias Lauber
am 04.12.2021 um 21:33 Uhr erstellt,
am 04.12.2021 um 21:33 Uhr veröffentlicht,
am 04.12.2021 um 22:34 zuletzt aktualisiert.



28.02.2024 | Braunau am Inn

Sondengeherin unterschlug Funde


28.02.2024 | Braunau am Inn

Arbeitsunfall mit Stapler


27.02.2024 | Königswiesen

Frau nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert


27.02.2024 | Schärding

Attacke auf Mann in Schärding aufgeklärt


27.02.2024 | Haibach ob der Donau

Motorrad kollidierte mit PKW




28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen


22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.02.2024

Tödliche CO-Vergiftung: Unfall mit Notstromaggregat in Pennewang fordert ein Todesopfer


2
.
24.02.2024

Auto in Flammen: Ersthelfer retten Lenkerin auf Gmundener Straße bei Stadl-Paura aus Unfallwrack


3
.
27.02.2024

Vier teils Schwerverletzte nach Frontalcrash zweier Autos in Buchkirchen




7
Jahren
|
28.02.2017

Tödlicher Frontalcrash zwischen PKW und LKW in Wallern an der Trattnach


1
Jahr
|
28.02.2023

Notarzthubschrauber nach schwerer Verletzung in Kaserne in Hörsching im Einsatz


5
Jahren
|
28.02.2019

Tödlicher Verkehrsunfall auf Wiener Straße in Hörsching