Ausgewählte Region wird geladen ...
Betrugsversuch: Kriminelle versenden derzeit massenweise Phishing-SMS und E-Mails
laumat.at/Matthias Lauber

Betrugsversuch: Kriminelle versenden derzeit massenweise Phishing-SMS und E-Mails

Online seit 11.12.2021 um 18:21 Uhr

Österreich.

Lockdownbedingt bestellen derzeit viele Menschen ihre Weihnachtsgeschenke im Internet. Diese Situation nutzen aktuell auch vermehrt Kriminelle aus.

Massenweise werden derzeit Phishing-SMS und E-Mails versendet. Aktuell tauchen auch wieder vermehrt E-Mails auf, bei der auf den ersten Blick davon ausgegangen werden könnte, dass sie tatsächlich von der Post stammen würden, was aber nicht stimmt. In den E-Mails oder SMS wird meist hingewiesen, dass noch eine "Liefergebühr" fällig sei. Der Link verweist dann aber auf eine andere Webseite, wo die eingegebenen Daten abgefangen und dann missbräuchlich weiterverwendet werden.
"Trotz umfassender Maßnahmen wird die Post in Einzelfällen leider auch als Absender solcher E-Mails missbraucht. Vorsicht! Auch andere Unternehmen sind von Phishing betroffen", so die Österreichische Post AG.


Betrugsversuch: Kriminelle versenden derzeit massenweise Phishing-SMS und E-Mails

Beispiel eines solchen Phishing-E-Mails.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |



Links







von Matthias Lauber
am 11.12.2021 um 18:03 Uhr erstellt,
am 11.12.2021 um 18:21 Uhr veröffentlicht,
am 11.12.2021 um 18:21 zuletzt aktualisiert.


19.01.2022 | Vöcklabruck

Ärztin bedrohte Berufskollegen mit Umbringen


19.01.2022 | Langenstein

Mann stahl betrunken Traktor


19.01.2022 | Linz

Sohn verletzt: Beim Reinigen einer Waffe Schuss abgefeuert


18.01.2022 | Maria Schmolln/St. Johann am Walde

Wiesen durch "Driften" beschädigt


18.01.2022 | Österreich/Deutschland

Schlepperbande ausgeforscht




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.01.2022

Radfahrer (17) nach Crash mit Kleintransporter bei Schwanenstadt im Klinikum verstorben


2
.
16.01.2022

Heftige Detonation: Zigarettenautomat in Lambach von unbekannten Tätern gesprengt


3
.
18.01.2022

Stärke 3,2 und 3,1: Neuerlich zwei leichte Erdbeben in Oberösterreich spürbar




4
Jahren
|
19.01.2018

Alpakas auf Farm in Schlüßlberg vergiftet


7
Jahren
|
19.01.2015

Schwerer Crash auf der Kremstal Straße in Kematen an der Krems


2
Jahren
|
19.01.2020

Großbrand einer Lagerhalle neben der Westbahnstrecke in Enns