Kurzmeldung

Corona-Spaziergang in Steyr

Corona-Spaziergang in Steyr

Online seit 22.11.2021 um 08:58 Uhr

Steyr.

In Steyr fand ab 18:00 Uhr bereits zum 46. Mal eine nicht angemeldete Versammlung statt. Auch hier wurde nach Einwirken der Polizisten zu Beginn der unter dem Titel "Corona-Spaziergang" stattfindenden Versammlung auf das Tragen der FFP2-Maske hingewiesen. Rund 1.000 Personen setzten sich von der Pfarrgasse über die Promenade zum Schloß Lamberg in Bewegung. Weiter ging es über die Blumauergasse, Fabrikinsel, Werndlgasse, Schwimmschulstraße, Wehrgarbengasse zum Direktionsberg. Von dort gingen die Teilnehmer über die Sierningerstraße, Michaelerkirche, Schlüsselhofgasse und über die Rederbrücke zur Pachergasse und weiter über die Färbergasse, Dukartstraße und Tomitzstraße zur Vorlandbrücke. Über den Grünmarkt gingen die Teilnehmer zum Stadtplatz. Zu diesem Zeitpunkt nahmen noch 500 Personen teil. Gegen 20:30 Uhr endete die Versammlung und die Teilnehmer gingen geordnet nach Hause. Während des Demonstrationszuges kam es immer wieder zu Aufforderungen der Polizei an die Teilnehmer, die FFP2-Maske zu tragen. Dieser Aufforderung kamen die Teilnehmer stets nach, so die Polizei.




Links







von Matthias Lauber
am 22.11.2021 um 08:58 Uhr erstellt,
am 22.11.2021 um 08:58 Uhr veröffentlicht.



26.02.2024 | Enns

Zwei Ladendiebe festgenommen


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Kollision zweier PKW auf Kreuzung der Pyhrnpass Straße


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Vermeintlich tote Katze durch Feuerwehr aus Stoßstange gerettet


26.02.2024 | Hallstatt

Skitourengeher am Dachstein verletzt


26.02.2024 | Diersbach

PKW fuhr gegen Scheune




22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person


12.02.2024 | Attnang-Puchheim

Höhenrettereinsatz in steilem Gelände


07.02.2024 | Linz

Balkonbrand forderte vier Verletzte