Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Corona-Spaziergang in Steyr

Corona-Spaziergang in Steyr

Online seit 22.11.2021 um 08:58 Uhr

Steyr.

In Steyr fand ab 18:00 Uhr bereits zum 46. Mal eine nicht angemeldete Versammlung statt. Auch hier wurde nach Einwirken der Polizisten zu Beginn der unter dem Titel "Corona-Spaziergang" stattfindenden Versammlung auf das Tragen der FFP2-Maske hingewiesen. Rund 1.000 Personen setzten sich von der Pfarrgasse über die Promenade zum Schloß Lamberg in Bewegung. Weiter ging es über die Blumauergasse, Fabrikinsel, Werndlgasse, Schwimmschulstraße, Wehrgarbengasse zum Direktionsberg. Von dort gingen die Teilnehmer über die Sierningerstraße, Michaelerkirche, Schlüsselhofgasse und über die Rederbrücke zur Pachergasse und weiter über die Färbergasse, Dukartstraße und Tomitzstraße zur Vorlandbrücke. Über den Grünmarkt gingen die Teilnehmer zum Stadtplatz. Zu diesem Zeitpunkt nahmen noch 500 Personen teil. Gegen 20:30 Uhr endete die Versammlung und die Teilnehmer gingen geordnet nach Hause. Während des Demonstrationszuges kam es immer wieder zu Aufforderungen der Polizei an die Teilnehmer, die FFP2-Maske zu tragen. Dieser Aufforderung kamen die Teilnehmer stets nach, so die Polizei.



Links







von Matthias Lauber
am 22.11.2021 um 08:58 Uhr erstellt,
am 22.11.2021 um 08:58 Uhr veröffentlicht.


05.12.2021 | Schleißheim

Feuerwehr zu Sturmschaden alarmiert


05.12.2021 | Salzburg/Alberndorf in der Riedmark/Gaspoltshofen/Sipbachzell

Drei Oberösterreicher bei Lawinenabgang auf Lackenspitze in Salzburg tödlich verunglückt


05.12.2021 | Schlüßlberg

Alkolenker besuchte nach Unfall einen Freund


05.12.2021 | Linz-Land

Rauferei am Bahnhof


04.12.2021 | Vöcklabruck

Mehrfache Sachbeschädigungen geklärt