Ausgewählte Region wird geladen ...
OÖ-Landeshauptmann kündigte versehentlich Lockdown für Geimpfte statt für Ungeimpfte an
laumat.at/Matthias Lauber

Medien sprechen allgemein von "Kommunikationsdesaster"

OÖ-Landeshauptmann kündigte versehentlich Lockdown für Geimpfte statt für Ungeimpfte an

Online seit 12.11.2021 um 21:55 Uhr

Österreich.

Mehrere Medien sprachen Freitagabend nach den Lockdown-Ankündigungen von einem "Kommunikationsdesaster". Für Verwirrung sorgte zudem ein Versprecher von Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) bei der Pressekonferenz in Oberösterreich.

Viel Verwirrung gab es am Freitag rund um die Pressekonferenzen zu den Lockdown-Ankündigungen für Ungeimpfte. Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) sprach am späten Vormittag, zeitgleich gab es Pressestatements von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) und Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP), kurze Zeit später trat Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) vor die Presse. Der Bundeskanzler kündigte zuerst eine bundesweite Maßnahme an, der Gesundheitsminister sprach von einer Maßnahme, die nur Salzburg und Oberösterreich betreffe, während dann die zwei Landeshauptleute von Oberösterreich und Salzburg den "Lockdown für Ungeimpfte" verkündeten. In Oberösterreich sprach Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) zuerst gar von einem "Lockdown für Geimpfte": "Wie wir schon gestern gesagt haben, werden wir daher aus dem Stufenplan - den der Bund vorsieht, um uns gegen Corona zu schützen - die höchste Stufe, das ist die Stufe 5, das ist der Lockdown für Geimpfte ausrufen.", so Stelzer, dem weiteren Inhalt war dann aber zu vernehmen, dass er damit einen "Lockdown für Ungeimpfte" meinte.



Videostrecke

Thomas Stelzer (ÖVP), Landeshauptmann Oberösterreich | Dauer: 0:22 | 12.11.2021
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |



Links







von Matthias Lauber
am 12.11.2021 um 21:30 Uhr erstellt,
am 12.11.2021 um 21:55 Uhr veröffentlicht,
am 12.11.2021 um 21:55 zuletzt aktualisiert.


16.05.2022 | Perg

Bub lief PKW von Vater hinterher


16.05.2022 | Peuerbach

Beim Rasenmähen schwer verletzt


16.05.2022 | St. Peter am Hart

Mann stürzte von Leiter


16.05.2022 | St. Martin im Mühlkreis

Beim Ausparken Fußgänger erfasst


16.05.2022 | Bad Leonfelden

Verbotene Waffen bei Kontrolle sichergestellt




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
12.05.2022

Tragischer Todesfall: Mädchen (4) lebte in Wels-Pernau zwei Tage allein neben toter Mutter (39)


2
.
11.05.2022

Motorradlenker (24) nach Kreuzungscrash in Schwanenstadt im Klinikum verstorben


3
.
12.05.2022

Tödlicher Arbeitsunfall bei Verladearbeiten in einem Unternehmen in Weißkirchen an der Traun




2
Jahren
|
17.05.2020

"Tuningnacht" mit 800 Autos sorgt für Großeinsatz der Polizei im oberösterreichischen Zentralraum


2
Jahren
|
17.05.2020

Blechsalat: Rasante Fahrt durch Wels-Lichtenegg endet mit fünf beschädigten Autos


5
Jahren
|
17.05.2017

Verkehrsunfall auf der Fallsbacher Straße in Gunskirchen