OÖ-Landeshauptmann kündigte versehentlich Lockdown für Geimpfte statt für Ungeimpfte an
laumat.at/Matthias Lauber

1 Foto und 1 Filmbeitrag

Medien sprechen allgemein von "Kommunikationsdesaster"

OÖ-Landeshauptmann kündigte versehentlich Lockdown für Geimpfte statt für Ungeimpfte an

Online seit 12.11.2021 um 21:55 Uhr

Österreich.

Mehrere Medien sprachen Freitagabend nach den Lockdown-Ankündigungen von einem "Kommunikationsdesaster". Für Verwirrung sorgte zudem ein Versprecher von Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) bei der Pressekonferenz in Oberösterreich.

Viel Verwirrung gab es am Freitag rund um die Pressekonferenzen zu den Lockdown-Ankündigungen für Ungeimpfte. Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) sprach am späten Vormittag, zeitgleich gab es Pressestatements von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) und Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP), kurze Zeit später trat Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) vor die Presse. Der Bundeskanzler kündigte zuerst eine bundesweite Maßnahme an, der Gesundheitsminister sprach von einer Maßnahme, die nur Salzburg und Oberösterreich betreffe, während dann die zwei Landeshauptleute von Oberösterreich und Salzburg den "Lockdown für Ungeimpfte" verkündeten. In Oberösterreich sprach Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) zuerst gar von einem "Lockdown für Geimpfte": "Wie wir schon gestern gesagt haben, werden wir daher aus dem Stufenplan - den der Bund vorsieht, um uns gegen Corona zu schützen - die höchste Stufe, das ist die Stufe 5, das ist der Lockdown für Geimpfte ausrufen.", so Stelzer, dem weiteren Inhalt war dann aber zu vernehmen, dass er damit einen "Lockdown für Ungeimpfte" meinte.




Videostrecke

Thomas Stelzer (ÖVP), Landeshauptmann Oberösterreich | Dauer: 0:22 | 12.11.2021
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber



Links




Downloads







von Matthias Lauber
am 12.11.2021 um 21:30 Uhr erstellt,
am 12.11.2021 um 21:55 Uhr veröffentlicht,
am 12.11.2021 um 21:55 zuletzt aktualisiert.



02.03.2024 | Bad Hall

Männer von mehreren Tätern angegriffen und verletzt


01.03.2024 | Vöcklabruck

Bei Holzarbeiten schwer verletzt


01.03.2024 | Mettmach

PKW-Lenker schleuderte gegen LKW


01.03.2024 | Vorderweißenbach

Mit Traktor angefahren und schwer verletzt


01.03.2024 | Grieskirchen

Bei Wartungsarbeiten an Heizungsanlage verletzt




01.03.2024 | Kirchdorf an der Krems

Kleinbrand an einem Oldtimer


01.03.2024 | Schörfling am Attersee

Fettbrand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht


01.03.2024 | Fraham

Autoüberschlag auf Wallerner Straße


28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.02.2024

Tödliche CO-Vergiftung: Unfall mit Notstromaggregat in Pennewang fordert ein Todesopfer


2
.
27.02.2024

Vier teils Schwerverletzte nach Frontalcrash zweier Autos in Buchkirchen


3
.
26.02.2024

Auto kollidierte auf Innviertler Straße in Wels-Neustadt mit Polizeifahrzeug




2
Jahren
|
02.03.2022

Spekulationen nach geheimer Nacht-und-Nebel-Aktion des Bundesheeres am Flughafen in Hörsching


5
Jahren
|
02.03.2019

Tote Person in Leonding: Polizei und Tatortgruppe ermitteln nach "bedenklichem Todesfall"


2
Jahren
|
02.03.2022

Cobra- und Polizeieinsatz nach Amokdrohung an Schule in Wels-Innenstadt