Ausgewählte Region wird geladen ...
OÖ-Landeshauptmann kündigte versehentlich Lockdown für Geimpfte statt für Ungeimpfte an
laumat.at/Matthias Lauber

Medien sprechen allgemein von "Kommunikationsdesaster"

OÖ-Landeshauptmann kündigte versehentlich Lockdown für Geimpfte statt für Ungeimpfte an

Online seit 12.11.2021 um 21:55 Uhr

Österreich.

Mehrere Medien sprachen Freitagabend nach den Lockdown-Ankündigungen von einem "Kommunikationsdesaster". Für Verwirrung sorgte zudem ein Versprecher von Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) bei der Pressekonferenz in Oberösterreich.

Viel Verwirrung gab es am Freitag rund um die Pressekonferenzen zu den Lockdown-Ankündigungen für Ungeimpfte. Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) sprach am späten Vormittag, zeitgleich gab es Pressestatements von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) und Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP), kurze Zeit später trat Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) vor die Presse. Der Bundeskanzler kündigte zuerst eine bundesweite Maßnahme an, der Gesundheitsminister sprach von einer Maßnahme, die nur Salzburg und Oberösterreich betreffe, während dann die zwei Landeshauptleute von Oberösterreich und Salzburg den "Lockdown für Ungeimpfte" verkündeten. In Oberösterreich sprach Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) zuerst gar von einem "Lockdown für Geimpfte": "Wie wir schon gestern gesagt haben, werden wir daher aus dem Stufenplan - den der Bund vorsieht, um uns gegen Corona zu schützen - die höchste Stufe, das ist die Stufe 5, das ist der Lockdown für Geimpfte ausrufen.", so Stelzer, dem weiteren Inhalt war dann aber zu vernehmen, dass er damit einen "Lockdown für Ungeimpfte" meinte.



Videostrecke

Thomas Stelzer (ÖVP), Landeshauptmann Oberösterreich | Dauer: 0:22 | 12.11.2021
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig



Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |



Links







von Matthias Lauber
am 12.11.2021 um 21:30 Uhr erstellt,
am 12.11.2021 um 21:55 Uhr veröffentlicht,
am 12.11.2021 um 21:55 zuletzt aktualisiert.


05.12.2021 | Schleißheim

Feuerwehr zu Sturmschaden alarmiert


05.12.2021 | Salzburg/Alberndorf in der Riedmark/Gaspoltshofen/Sipbachzell

Drei Oberösterreicher bei Lawinenabgang auf Lackenspitze in Salzburg tödlich verunglückt


05.12.2021 | Schlüßlberg

Alkolenker besuchte nach Unfall einen Freund


05.12.2021 | Linz-Land

Rauferei am Bahnhof


04.12.2021 | Vöcklabruck

Mehrfache Sachbeschädigungen geklärt




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
04.12.2021

Heftiger Tumult durch Familienclan in einem Klinikum in Kirchdorf an der Krems


2
.
01.12.2021

Tödlicher Arbeitsunfall: Arbeiter (47) bei Bauarbeiten in Attnang-Puchheim verschüttet


3
.
01.12.2021

Zwei Tote bei Frontalkollision auf Donaustraße in Perg




5
Jahren
|
05.12.2016

LKW-Betonpumpe bei Unfall auf der Wallerner Straße in Scharten umgestürzt


4
Jahren
|
05.12.2017

Auto kollidiert auf Bahnübergang in Hinzenbach mit Regionalzug


2
Jahren
|
05.12.2019

Kollision zwischen Auto und Bus auf Eferdinger Straße in Wilhering fordert einen Schwerverletzten