Ausgewählte Region wird geladen ...
Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken
laumat.at/Matthias Lauber

Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken

Online seit 05.11.2021 um 16:53 Uhr

Oberösterreich.

Ab morgen Samstag (06.11.2021) sind bereits 13 von 18 Bezirke von einer sogenannten Ausreisetestpflicht betroffen. Mit der Anzahl der betroffenen Bezirke steigt auch die Kritik an dieser Maßnahme.

Nicht nur Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) stellt diese Maßnahme des Bundes derzeit in Frage, sondern auch in Sozialen Netzwerken ist auffallend oft "sinnlos", "sinnbefreit", oder von einer "absolut schwachsinnigen Maßnahme" die Rede.
Geregelt ist das Vorgehen im Hochinzidenzerlass des Bundes. Auch einige Experten zweifeln an der Sinnhaftigkeit, denn die Maßnahme kann helfen, wenn kleine Bereiche, etwa ein Tal oder eine einzelne Region von einem hohen Infektionsgeschehen betroffen sind, aber nicht wenn es flächenmäßig zu einem starken Anstieg der Covid-19-Fälle kommt, wie es derzeit der Fall ist.
Im Bezirk Braunau am Inn gilt die Maßnahme nun bereits seit rund eineinhalb Wochen, in den letzten Tagen hat sich die Anzahl der betroffenen Bezirke zusehends erhöht.

Freitagabend berät sich die Bundesregierung mit den Landeshauptleuten über das weitere Vorgehen.


Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |



Links




Ort







von Matthias Lauber
am 05.11.2021 um 16:29 Uhr erstellt,
am 05.11.2021 um 16:53 Uhr veröffentlicht,
am 05.11.2021 um 16:53 zuletzt aktualisiert.


16.05.2022 | Perg

Bub lief PKW von Vater hinterher


16.05.2022 | Peuerbach

Beim Rasenmähen schwer verletzt


16.05.2022 | St. Peter am Hart

Mann stürzte von Leiter


16.05.2022 | St. Martin im Mühlkreis

Beim Ausparken Fußgänger erfasst


16.05.2022 | Bad Leonfelden

Verbotene Waffen bei Kontrolle sichergestellt




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
12.05.2022

Tragischer Todesfall: Mädchen (4) lebte in Wels-Pernau zwei Tage allein neben toter Mutter (39)


2
.
11.05.2022

Motorradlenker (24) nach Kreuzungscrash in Schwanenstadt im Klinikum verstorben


3
.
12.05.2022

Tödlicher Arbeitsunfall bei Verladearbeiten in einem Unternehmen in Weißkirchen an der Traun




2
Jahren
|
17.05.2020

"Tuningnacht" mit 800 Autos sorgt für Großeinsatz der Polizei im oberösterreichischen Zentralraum


2
Jahren
|
17.05.2020

Blechsalat: Rasante Fahrt durch Wels-Lichtenegg endet mit fünf beschädigten Autos


5
Jahren
|
17.05.2017

Verkehrsunfall auf der Fallsbacher Straße in Gunskirchen