Ausgewählte Region wird geladen ...
Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken
laumat.at/Matthias Lauber

13 Fotos

Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken

Online seit 05.11.2021 um 16:53 Uhr

Oberösterreich.

Ab morgen Samstag (06.11.2021) sind bereits 13 von 18 Bezirke von einer sogenannten Ausreisetestpflicht betroffen. Mit der Anzahl der betroffenen Bezirke steigt auch die Kritik an dieser Maßnahme.

Nicht nur Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) stellt diese Maßnahme des Bundes derzeit in Frage, sondern auch in Sozialen Netzwerken ist auffallend oft "sinnlos", "sinnbefreit", oder von einer "absolut schwachsinnigen Maßnahme" die Rede.
Geregelt ist das Vorgehen im Hochinzidenzerlass des Bundes. Auch einige Experten zweifeln an der Sinnhaftigkeit, denn die Maßnahme kann helfen, wenn kleine Bereiche, etwa ein Tal oder eine einzelne Region von einem hohen Infektionsgeschehen betroffen sind, aber nicht wenn es flächenmäßig zu einem starken Anstieg der Covid-19-Fälle kommt, wie es derzeit der Fall ist.
Im Bezirk Braunau am Inn gilt die Maßnahme nun bereits seit rund eineinhalb Wochen, in den letzten Tagen hat sich die Anzahl der betroffenen Bezirke zusehends erhöht.

Freitagabend berät sich die Bundesregierung mit den Landeshauptleuten über das weitere Vorgehen.


Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kritik an CoV-Ausreisekontrollen: Maßnahme gilt bereits in 13 von 18 oberösterreichischen Bezirken

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber



Links




Downloads




Ort







von Matthias Lauber
am 05.11.2021 um 16:29 Uhr erstellt,
am 05.11.2021 um 16:53 Uhr veröffentlicht,
am 05.11.2021 um 16:53 zuletzt aktualisiert.


08.02.2023 | Linz

Kellereinbrecher festgenommen


08.02.2023 | Österreich/Griechenland

Großer Cyberkriminalitätsfall geklärt


08.02.2023 | Laakirchen/Gmunden/Niederösterreich

Suchtmitteldealer ausgeforscht und festgenommen


08.02.2023 | Kirchberg-Thening

Baum fiel Forstarbeiter auf Kopf


08.02.2023 | Bad Ischl

Mann drehte in Wohnung durch - Cobraeinsatz




08.02.2023 | Wilhering

Baum verkeilte sich bei Ponton in der Donau


08.02.2023 | Leonding

Löschanlage setzte Keller eines Industriegebäudes unter Wasser


06.02.2023 | Ottensheim

Nächtliche Suchaktion


06.02.2023 | Pram

Kollision zweier Fahrzeuge


03.02.2023 | Molln

Lawinenabgang im Bodinggraben




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
08.02.2023

Gewaltiger Felssturz bei Sicherungsarbeiten in Steyr-Christkindl fordert zwei Todesopfer


2
.
06.02.2023

Flüchtendes Auto bei Verfolgungsjagd mit Polizei in Windischgarsten verunfallt


3
.
04.02.2023

Schwerer Kreuzungscrash auf Pyhrnpass Straße bei Schlierbach fordert mehrere Verletzte




7
Jahren
|
09.02.2016

Familientragödie in Wolfern: Zweijähriger und sein Vater tot


4
Jahren
|
09.02.2019

Film- und Fotobeiträge waren nach Hackerangriff auf laumat.at zeitweise nicht verfügbar


4
Jahren
|
09.02.2019

Schwerer Crash auf Eferdinger Straße in Steegen durch geflüchtetes Unfallfahrzeug ausgelöst