Ausgewählte Region wird geladen ...
Datenchaos: Mehr als 3.000 zusätzliche Covid-19-Todesfälle in Todesursachenstatistik "gefunden"
laumat.at/Matthias Lauber

Verwirrung über Nachmeldungen

Datenchaos: Mehr als 3.000 zusätzliche Covid-19-Todesfälle in Todesursachenstatistik "gefunden"

Online seit 21.04.2022 um 09:27 Uhr

Österreich.

Für große Verwirrung haben am Mittwoch die gemeldeten Covid-19-Zahlen gesorgt. In erster Linie die Nachmeldung von mehr als 3.000 Todesfällen mit oder an Covid-19.

Bereits am Dienstag hat das Gesundheitsministerium 3.412 Coronavirus-Todesfälle "nachgemeldet". Die Zahlen sind bisher weder auf der Datenlage des Gesundheitsministeriums noch der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH - AGES - die die Daten aus dem Epidemiologischen Meldesystem der Behörden bezieht. Die Todesfälle hat nun die Statistik Austria im Zuge der Erstellung der aktuellen Todesursachenstatistik "gefunden". Die Todesfälle wurden nun nach erfolgter Überprüfung in die Covid-19-Zahlen nachgereicht.


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |



Links







von Matthias Lauber
am 21.04.2022 um 09:21 Uhr erstellt,
am 21.04.2022 um 09:27 Uhr veröffentlicht,
am 21.04.2022 um 09:27 zuletzt aktualisiert.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
15.05.2022

Großeinsatz der Feuerwehren bei Waldbrand in schwer zugänglichem Gelände in Haibach ob der Donau


2
.
13.05.2022

Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage


3
.
19.05.2022

Mopedlenkerin (16) bei Kollision mit PKW auf Pyhrnpass Straße in Edlbach tödlich verunglückt




5
Jahren
|
19.05.2017

PKW-Lenker bei schwerem Crash mit Gefahrgut-LKW in Ansfelden im Auto eingeklemmt


4
Jahren
|
19.05.2018

Notarzthubschrauber nach internem Notfall in Wels-Lichtenegg im Einsatz


5
Jahren
|
19.05.2017

Mopedlenker nach schwerem Crash in Pupping im Heck einer Betonpumpe eingeklemmt