Ausgewählte Region wird geladen ...
2.468 Einsätze: Feuerwehr der Stadt Wels präsentiert Jahresbilanz für 2021
laumat.at/Matthias Lauber

17 Fotos

Historischer Tiefstand bei Feuerwehrjugend durch Covid-19-Pandemie

2.468 Einsätze: Feuerwehr der Stadt Wels präsentiert Jahresbilanz für 2021

Online seit 09.05.2022 um 12:27 Uhr

Wels.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Wels hat Montagvormittag im Rahmen ihres alljährlichen Pressegesprächs die Statistik über das Einsatzgeschehen im vergangenen Jahr präsentiert.

Deutliche Spuren hat die Covid-19-Pandemie bei der Feuerwehr hinterlassen. Zwar wurde die Situation was das Einsatzgeschehen betrifft erfolgreich bewältigt, heißt es im Zuge des jährlichen Presseupdates, dennoch sei eine Auswirkung der Pandemie kaum wegzureden: Die Anzahl der Mitglieder in der Feuerwehrjugend ist auf einem historischen Tiefstand. Derzeit sind in Wels zehn Mädchen und Burschen in dieser Gruppe. Weil viele Schulklassen, Kindergartengruppen oder Jugendliche im Rahmen anderer Veranstaltung - bedingt durch die Covid-19-Maßnahmen - in keinen Kontakt zur Feuerwehr gebracht werden konnten, wird befürchtet, dass dieser niedrige Wert sich nicht so schnell ins Positive wendet. Die Feuerwehr setzt daher einmal mehr auf die Jugend und hofft auch auf sogenannte "Quereinsteiger", also beispielsweise Erwachsene, die eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung suchen.

Im Jahr 2021 wurden von der Feuerwehr 2.468 Einsätze geleistet, was im Schnitt fast sieben Einsätzen pro Tag entspricht. 1.194 Alarmierungen wurden von der Einsatzzentrale in Wels getätigt.
Die Einsatzkräfte rückten zu zwei Großbränden außerhalb des Stadtgebietes, zu vier Mittelbränden im Stadtgebiet, zu 175 Kleinbränden im Stadtgebiet sowie zu 300 Einsätzen wegen Brandverdachts beziehungsweise ausgelöster Brandmeldeanlagen aus. 23 böswillige Alarmierungen wurden ebenso verzeichnet. Ein beachtlicher Teil von 41% der Brände war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht, was laut Feuerwehr merklich auch auf die Brandschutzschulungen zurückzuführen ist. Mit 823 technischen Einsätzen ist die Zahl der technischen Hilfeleistungen gestiegen.

Bei der Vollversammlung der Feuerwehr am vergangenen Freitag wurde Wolfgang Kletzmayr mit der Ehrung "Feuerwehrmann des Jahres" ausgezeichnet.
"Er ist Experte im Umgang mit exotischen und gefährlichen Tieren und hat im vergangenen Jahr überdurchschnittlich viele Dienste in der Nachrichtenzentrale der Feuerwehr geleistet", so Franz Humer, Kommandant der Feuerwehr Wels.


2.468 Einsätze: Feuerwehr der Stadt Wels präsentiert Jahresbilanz für 2021

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


2.468 Einsätze: Feuerwehr der Stadt Wels präsentiert Jahresbilanz für 2021

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


2.468 Einsätze: Feuerwehr der Stadt Wels präsentiert Jahresbilanz für 2021

Franz Humer, Kommandant der Feuerwehr Wels
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


2.468 Einsätze: Feuerwehr der Stadt Wels präsentiert Jahresbilanz für 2021

Gerhard Kroiß (FPÖ), Vizebürgermeister und Sicherheitsreferent der Stadt Wels
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


2.468 Einsätze: Feuerwehr der Stadt Wels präsentiert Jahresbilanz für 2021

"Wir brauchen dich" gelte derzeit vor allem für die Jugend.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


2.468 Einsätze: Feuerwehr der Stadt Wels präsentiert Jahresbilanz für 2021

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber



Links




Downloads




Ort







von Matthias Lauber
am 09.05.2022 um 11:59 Uhr erstellt,
am 09.05.2022 um 12:27 Uhr veröffentlicht,
am 09.05.2022 um 12:27 zuletzt aktualisiert.


08.02.2023 | Linz

Kellereinbrecher festgenommen


08.02.2023 | Österreich/Griechenland

Großer Cyberkriminalitätsfall geklärt


08.02.2023 | Laakirchen/Gmunden/Niederösterreich

Suchtmitteldealer ausgeforscht und festgenommen


08.02.2023 | Kirchberg-Thening

Baum fiel Forstarbeiter auf Kopf


08.02.2023 | Bad Ischl

Mann drehte in Wohnung durch - Cobraeinsatz




08.02.2023 | Wilhering

Baum verkeilte sich bei Ponton in der Donau


08.02.2023 | Leonding

Löschanlage setzte Keller eines Industriegebäudes unter Wasser


06.02.2023 | Ottensheim

Nächtliche Suchaktion


06.02.2023 | Pram

Kollision zweier Fahrzeuge


03.02.2023 | Molln

Lawinenabgang im Bodinggraben




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
08.02.2023

Gewaltiger Felssturz bei Sicherungsarbeiten in Steyr-Christkindl fordert zwei Todesopfer


2
.
06.02.2023

Flüchtendes Auto bei Verfolgungsjagd mit Polizei in Windischgarsten verunfallt


3
.
04.02.2023

Schwerer Kreuzungscrash auf Pyhrnpass Straße bei Schlierbach fordert mehrere Verletzte




7
Jahren
|
09.02.2016

Familientragödie in Wolfern: Zweijähriger und sein Vater tot


4
Jahren
|
09.02.2019

Film- und Fotobeiträge waren nach Hackerangriff auf laumat.at zeitweise nicht verfügbar


4
Jahren
|
09.02.2019

Schwerer Crash auf Eferdinger Straße in Steegen durch geflüchtetes Unfallfahrzeug ausgelöst