Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Mann drohte im Internet "sämtliche Ungeimpfte" zu erschießen

Mann drohte im Internet "sämtliche Ungeimpfte" zu erschießen

Online seit 27.01.2022 um 08:39 Uhr

Wels.

Ein 47-jähriger Welser bedrohte am 27. November 2021 gegen 20:00 Uhr auf einer Social-Media-Plattform sämtliche Impfgegner, indem er ein Bild einer Schreckschusspistole postete und dabei drohte, sämtliche Ungeimpfte zu erschießen. Der Welser zeigte sich bei seiner Einvernahme geständig und reumütig. Zu seinem Motiv äußerte er sein Wutempfinden, da er sich impfen und an sämtliche Maßnahmen gehalten hatte, um zur Normalität zurückzukehren. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt, ein Waffenverbot wurde verhängt, berichtet die Polizei.



Links







von Matthias Lauber
am 27.01.2022 um 08:39 Uhr erstellt,
am 27.01.2022 um 08:39 Uhr veröffentlicht.


08.02.2023 | Linz

Kellereinbrecher festgenommen


08.02.2023 | Österreich/Griechenland

Großer Cyberkriminalitätsfall geklärt


08.02.2023 | Laakirchen/Gmunden/Niederösterreich

Suchtmitteldealer ausgeforscht und festgenommen


08.02.2023 | Kirchberg-Thening

Baum fiel Forstarbeiter auf Kopf


08.02.2023 | Bad Ischl

Mann drehte in Wohnung durch - Cobraeinsatz




08.02.2023 | Wilhering

Baum verkeilte sich bei Ponton in der Donau


08.02.2023 | Leonding

Löschanlage setzte Keller eines Industriegebäudes unter Wasser


06.02.2023 | Ottensheim

Nächtliche Suchaktion


06.02.2023 | Pram

Kollision zweier Fahrzeuge


03.02.2023 | Molln

Lawinenabgang im Bodinggraben