Kurzmeldung

Mann drohte im Internet "sämtliche Ungeimpfte" zu erschießen

Mann drohte im Internet "sämtliche Ungeimpfte" zu erschießen

Online seit 27.01.2022 um 08:39 Uhr

Wels.

Ein 47-jähriger Welser bedrohte am 27. November 2021 gegen 20:00 Uhr auf einer Social-Media-Plattform sämtliche Impfgegner, indem er ein Bild einer Schreckschusspistole postete und dabei drohte, sämtliche Ungeimpfte zu erschießen. Der Welser zeigte sich bei seiner Einvernahme geständig und reumütig. Zu seinem Motiv äußerte er sein Wutempfinden, da er sich impfen und an sämtliche Maßnahmen gehalten hatte, um zur Normalität zurückzukehren. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt, ein Waffenverbot wurde verhängt, berichtet die Polizei.




Links







von Matthias Lauber
am 27.01.2022 um 08:39 Uhr erstellt,
am 27.01.2022 um 08:39 Uhr veröffentlicht.



28.02.2024 | Braunau am Inn

Sondengeherin unterschlug Funde


28.02.2024 | Braunau am Inn

Arbeitsunfall mit Stapler


27.02.2024 | Königswiesen

Frau nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert


27.02.2024 | Schärding

Attacke auf Mann in Schärding aufgeklärt


27.02.2024 | Haibach ob der Donau

Motorrad kollidierte mit PKW




28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen


22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person