Kurzmeldung

Gurgeltest gefälscht

Gurgeltest gefälscht

Online seit 16.01.2022 um 19:55 Uhr

Perg.

Aufgrund des Verdachtes, er habe einen PCR-Gurgeltest gefälscht, wurden gegen einen 28-Jährigen aus dem Bezirk Perg Ermittlungen eingeleitet. Zudem ordnete die Staatsanwaltschaft die Sicherstellung der durchgeführten positiven Gurgeltestprobe und der negativen PCR-Nachtestung an. Am 13. Jänner 2022 wurde der 28-Jährige auf der Polizeiinspektion Perg einvernommen. Der Mann war geständig, eine fremde positive Speichelprobe zur PCR-Testung eingereicht zu haben, um so an ein Genesungszertifikat zu gelangen. Er habe die positive Probe von einer ihm unbekannten männlichen Person, die er in Linz kennengelernt habe, erhalten. Er gab an, dass das Angebot, ein Genesungszertifikat zu haben, verlockend war und ihm das alltägliche Leben erleichtern würde, berichtet die Polizei.




Links







von Matthias Lauber
am 16.01.2022 um 19:55 Uhr erstellt,
am 16.01.2022 um 19:55 Uhr veröffentlicht.



26.02.2024 | Enns

Zwei Ladendiebe festgenommen


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Kollision zweier PKW auf Kreuzung der Pyhrnpass Straße


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Vermeintlich tote Katze durch Feuerwehr aus Stoßstange gerettet


26.02.2024 | Hallstatt

Skitourengeher am Dachstein verletzt


26.02.2024 | Diersbach

PKW fuhr gegen Scheune




22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person


12.02.2024 | Attnang-Puchheim

Höhenrettereinsatz in steilem Gelände


07.02.2024 | Linz

Balkonbrand forderte vier Verletzte