Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Ärztin bedrohte Berufskollegen mit Umbringen

Ärztin bedrohte Berufskollegen mit Umbringen

Online seit 19.01.2022 um 12:11 Uhr

Vöcklabruck.

Bei der Polizei Vöcklabruck wurde eine Anzeige über eine gefährliche Drohung mit einer besorgniserregenden Textnachricht erstattet. In dieser Nachricht wurde ein Gemeindearzt gefährlich mit dem Umbringen bedroht, weil er stillenden oder schwangeren Patientinnen von einer Covid-Impfung abgeraten haben soll. Als Urheberin der Nachricht konnte eine Berufskollegin des Mannes, eine Medizinerin aus dem Bezirk Vöcklabruck, ermittelt werden. Die Frau wurde zum Sachverhalt einvernommen und zeigte sich geständig. Sie gab an, uneins mit der Ansicht ihres Berufskollegen gewesen zu sein, so die Polizei.



Links







von Matthias Lauber
am 19.01.2022 um 12:11 Uhr erstellt,
am 19.01.2022 um 12:11 Uhr veröffentlicht.


30.09.2022 | Sattledt

Schwere Verletzung bei Holzarbeiten


30.09.2022 | Hartkirchen

Brand in einem Zählerkasten


30.09.2022 | Braunau am Inn

Mesner in Kirche brutal geschlagen


30.09.2022 | St. Georgen im Attergau

Asylwerber verletzte Polizisten


30.09.2022 | Hochburg-Ach

Sachbeschädigungen und Suchtmitteldelikte geklärt