Kurzmeldung

Ärztin bedrohte Berufskollegen mit Umbringen

Ärztin bedrohte Berufskollegen mit Umbringen

Online seit 19.01.2022 um 12:11 Uhr

Vöcklabruck.

Bei der Polizei Vöcklabruck wurde eine Anzeige über eine gefährliche Drohung mit einer besorgniserregenden Textnachricht erstattet. In dieser Nachricht wurde ein Gemeindearzt gefährlich mit dem Umbringen bedroht, weil er stillenden oder schwangeren Patientinnen von einer Covid-Impfung abgeraten haben soll. Als Urheberin der Nachricht konnte eine Berufskollegin des Mannes, eine Medizinerin aus dem Bezirk Vöcklabruck, ermittelt werden. Die Frau wurde zum Sachverhalt einvernommen und zeigte sich geständig. Sie gab an, uneins mit der Ansicht ihres Berufskollegen gewesen zu sein, so die Polizei.




Links







von Matthias Lauber
am 19.01.2022 um 12:11 Uhr erstellt,
am 19.01.2022 um 12:11 Uhr veröffentlicht.



28.02.2024 | Braunau am Inn

Sondengeherin unterschlug Funde


28.02.2024 | Braunau am Inn

Arbeitsunfall mit Stapler


27.02.2024 | Königswiesen

Frau nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert


27.02.2024 | Schärding

Attacke auf Mann in Schärding aufgeklärt


27.02.2024 | Haibach ob der Donau

Motorrad kollidierte mit PKW




28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen


22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person