Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste von Linienbussen zwischen Gallneukirchen und Freistadt

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste von Linienbussen zwischen Gallneukirchen und Freistadt

Online seit 17.09.2021 um 13:25 Uhr

Freistadt/Gallneukirchen.

Das Land Oberösterreich hat am Freitag Fahrgäste von Linienbussen zwischen Gallneukirchen (Bezirk Urfahr-Umgebung) und Freistadt informiert, dass eine positiv auf Covid-19 getestete Person unterwegs war.

"Eine positiv getestete Person war jeweils im Bus 312, am
- 13. September 2021, Abfahrt 06:54 Uhr, in Tumbach bei Gallneukirchen nach Freistadt Busterminal
- 13. September 2021, Abfahrt 11:11 Uhr, in Freistadt Busterminal nach Tumbach bei Gallneukirchen
- 14. September 2021, Abfahrt 6:54 Uhr, in Tumbach bei Gallneukirchen nach Freistadt Busterminal
- 14. September 2021, Abfahrt 14:16 Uhr, in Freistadt Busterminal nach Tumbach bei Gallneukirchen
- sowie am 15. September 2021, Abfahrt 06:54 Uhr, in Tumbach bei Gallneukirchen nach Freistadt Busterminal
unterwegs.
Personen, die in diesem Zeitraum mit diesem Verkehrsmittel unterwegs waren, wird präventiv geraten, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Zudem wird empfohlen, einen Covid-Test durchzuführen. Im Falle auftretender Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Entzündungen der oberen Atemwege, Fieber, trockenem Husten oder plötzlichem Verlust des Geschmacks-, beziehungsweise Geruchssinnes sollte umgehend die telefonische Gesundheitsberatung 1450 kontaktiert werden", so das Land Oberösterreich.



Links







von Matthias Lauber
am 17.09.2021 um 13:25 Uhr erstellt,
am 17.09.2021 um 13:25 Uhr veröffentlicht.


26.05.2022 | Oberndorf bei Schwanenstadt

Alkofahrt endet im Garten


26.05.2022 | Gosau

Alkofahrt endet am Baum


26.05.2022 | Leopoldschlag

Gefälschter Führerschein sichergestellt


26.05.2022 | Unterweitersdorf

Drogenlenker gestoppt


26.05.2022 | St. Martin im Mühlkreis

Motorradfahrer ohne Helm verunfallte