Start der Covid-19-Massentests in Oberösterreich
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger

Testung jetzt auch ohne vorheriger Anmeldung möglich

Start der Covid-19-Massentests in Oberösterreich

Online seit 11.12.2020 um 19:12 Uhr, aktualisiert um 19:16 Uhr

Oberösterreich.

In Oberösterreich hat heute (11.12.2020) die Covid-19-Massentestung, die nun vermehrt "Bevölkerungstest" genannt wird, begonnen.

Der Andrang zur Testung war am ersten Tag wie erwartet überschaubar. Rund 15 Prozent der Bevölkerung hat sich für einen Test angemeldet. Kritik wurde am Freitag auch von manchen Verantwortungsträgern der Politik laut, weil sich kaum Personen mit Migrationshintergrund für eine Testung angemeldet haben. Generell ist der Zulauf zu dem Massentest bislang unter den Erwartungen. Im Laufe des Tages fiel die Entscheidung, dass man sich an einem der 150 Standorte in ganz Oberösterreich, nun auch ohne Anmeldung kostenlos testen lassen kann. Dadurch erhofft man, dass sich noch deutlich mehr Landsleute kurzfristig für einen Test entscheiden.
"Wir wollen den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern das Testen so einfach wie nur möglich machen. Einfach zur nächstgelegenen Teststation kommen und sich testen lassen", wird Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer (ÖVP) am Nachmittag in einer Presseaussendung zitiert.
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften steht bei den Testungen im Einsatz.



Start der Covid-19-Massentests in Oberösterreich

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Start der Covid-19-Massentests in Oberösterreich

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Bilderstrecke

Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger



Links







von Matthias Lauber
am 11.12.2020 um 19:09 Uhr erstellt,
am 11.12.2020 um 19:12 Uhr veröffentlicht,
am 11.12.2020 um 19:16 zuletzt aktualisiert.



28.05.2024 | Gunskirchen

13-Jährige bei Unfall verletzt


28.05.2024 | Wels/Wels-Land/Deutschland/Niederlande

Suchtgifthandel und Vergabe von Wucherkrediten


27.05.2024 | Hörsching

Vier Feuerwehren zu LKW-Brand alarmiert


27.05.2024 | Wels

2,74 Promille: Alkoholisierter Radfahrer von Polizei gestoppt


27.05.2024 | St. Georgen im Attergau

Unfall mit Kleinkind




22.05.2024 | Wels

Drei junge Kätzchen am Friedhof gefunden und gerettet


22.05.2024 | Klaffer am Hochficht

Verwahrloste Katze gerettet


22.05.2024 | Schwertberg

Schlange im Motorraum eines Neuwagens


22.05.2024 | Gmunden

Ohne Schuhe am Traunstein: Nächtlicher Bergrettungseinsatz am Traun


21.05.2024 | Oberösterreich

Gewitter mit lokalem Starkregen sorgte für mehrere Einsätze




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
27.05.2024

Tödlich verletzt: Arbeiter (54) auf Baustelle in Kirchdorf an der Krems neun Meter tief abgestürzt


2
.
24.05.2024

Abgestürzter Schatzsucher durch Höhenretter der Feuerwehr aus Steilhang in Lambach gerettet


3
.
22.05.2024

Schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Ried im Traunkreis fordert vier Verletzte




8
Jahren
|
28.05.2016

Melanie Sulzner (22) überraschend an den Folgen ihrer Krankheit verstorben


5
Jahren
|
28.05.2019

15-Jähriger nach schwerem Mopedunfall im Klinikum gestorben


6
Jahren
|
28.05.2018

Großbrand auf Bauernhof in Wallern an der Trattnach