Ausgewählte Region wird geladen ...
Regierung kündigt leichte Lockerungen der derzeitigen Covid-19-Maßnahmen an
laumat.at/Matthias Lauber

4 Fotos

Regierung kündigt leichte Lockerungen der derzeitigen Covid-19-Maßnahmen an

Online seit 02.12.2020 um 13:17 Uhr, aktualisiert um 13:39 Uhr

Österreich.

Die Regierung hat Mittwochmittag leichte Lockerungen der Covid-19-Maßnahmen angekündigt. Für die Gastronomie beispielsweise ist es aber noch eine längere Durststrecke.

Ab 07. Dezember 2020 kehren die Pflichtschulen wieder zum Präsenzunterricht zurück, Oberstufen bleiben mit Ausnahme der Maturaklassen bis Weihnachten vorerst im Distance-Learning. Ebenso öffnet am 07. Dezember 2020 wieder der Handel, die körpernahen Dienstleistungen, sowie die Museen und Bibliotheken, allerdings mit der bereits bekannten 10 Quadratmeter-Regelung und beispielsweise mit Eingangskontrollen, zudem besteht Maskenpflicht.
Die Ausgangssperre wird per 07. Dezember 2020 wieder auf den Zeitraum zwischen 20:00 und 06:00 Uhr beschränkt, sprich wie beim "Lockdown light".
Für Bereiche wie die Gastronomie und Hotels stellte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) eine Öffnung erst einen Monat später per 07. Jänner 2021 in Aussicht.
Die Weihnachtsfeiertage über sowie zum Jahreswechsel soll es möglich sein, mit bis zu 10 Personen feiern zu können. Dadurch soll ein dritter Lockdown durch eine zu schnelle Öffnung verhindert werden, heißt es.
"Wir werden auf manches Vertraute - wie Firmenweihnachtsfeiern - verzichten müssen, aber mit einer Hoffnung, ganz gut ins neue Jahr starten zu können", ergänzt Vizekanzler Werner Kogler (Grüne).
Skifahren, Langlaufen, und so weiter soll ebenso ab 24. Dezember 2020 wieder möglich sein, jedoch ohne Gastronomie und Hotellerie, sprich Skifahren beispielsweise wird als Tagesausflug möglich sein.


Regierung kündigt leichte Lockerungen der derzeitigen Covid-19-Maßnahmen an

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Regierung kündigt leichte Lockerungen der derzeitigen Covid-19-Maßnahmen an

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber



Links




Downloads







von Matthias Lauber
am 02.12.2020 um 13:12 Uhr erstellt,
am 02.12.2020 um 13:17 Uhr veröffentlicht,
am 02.12.2020 um 13:39 zuletzt aktualisiert.


31.01.2023 | Stadl-Paura/Lambach

Raubversuch konnte rasch geklärt werden


31.01.2023 | St. Martin im Mühlkreis

Auseinandersetzungen in Disco geklärt


31.01.2023 | Vöcklabruck

Geld gegen Kindesmissbrauch über Webcam - Vöcklabrucker ausgeforscht und festgenommen


31.01.2023 | Linz-Land

Gesuchter Gewalttäter festgenommen


31.01.2023 | Traunkirchen

PKW krachte in Hausanbau




31.01.2023 | Roitham am Traunfall

Aufräumarbeiten nach Unfall auf Westautobahn


30.01.2023 | Schlüßlberg

CO-Austritt in einem Wohngebäude


29.01.2023 | Ungenach

Sucheinsatz nach abgängigem Hund


29.01.2023 | Kirchdorf an der Krems

Hund in Drehkreuz eingeklemmt


27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
26.01.2023

Wasserleiche aus Donau bei Steyregg geborgen


2
.
28.01.2023

Schwere Pfählungsverletzung bei Baumschnitt in einem Garten in St. Marienkirchen an der Polsenz


3
.
27.01.2023

17-Jähriger bei Streit in Wels-Innenstadt mit Messer attackiert und verletzt




3
Jahren
|
31.01.2020

Entwarnung nach Coronavirus-Verdacht in Wels und neuerlicher Verdacht im Bezirk Freistadt


6
Jahren
|
31.01.2017

Lenkerin bei Glatteisunfall in Hörsching mit Auto in Mühlbach geschleudert


6
Jahren
|
31.01.2017

Kleintransporter drohte in Kremsmünster auf Haus zu stürzen