Ausgewählte Region wird geladen ...
Corona-Schutzimpfung für Politiker in einem Pflegeheim in Eberschwang sorgt für große Diskussion
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger

Corona-Schutzimpfung für Politiker in einem Pflegeheim in Eberschwang sorgt für große Diskussion

Online seit 18.01.2021 um 10:55 Uhr

Eberschwang.

Hohe Wellen schlägt derzeit die Corona-Schutzimpfung von Politikern in Eberschwang (Bezirk Ried im Innkreis). In einem Pflegeheim wurden dort unter anderem der Bürgermeister und zwei Vizebürgermeister geimpft.

Medienberichte über ein Pflegeheim in Eberschwang, in dem am 05. Jänner 2021 neben acht Bewohnerinnen und Bewohnern sowie acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch der Bürgermeister und zwei Vizebürgermeister geimpft wurden, sorgen derzeit für große Diskussion. Während landesweit zu wenig Impfstoff für die über 80-Jährigen verfügbar ist, wurden dort bereits am 05. Jänner 2021 - weil mehrere Bewohnerinnen und Bewohner zum Impfzeitpunkt nicht geimpft werden konnten, weil sie krank waren - die drei Politiker geimpft. Das Vorgehen sorgt nun für Diskussion. Die Politiker erklärten, dass sie Vorbildwirkung zeigen wollten. Alle verantwortlichen Stellen haben nun eine Überprüfung der Vorgehensweise angekündigt.


Corona-Schutzimpfung für Politiker in einem Pflegeheim in Eberschwang sorgt für große Diskussion

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Corona-Schutzimpfung für Politiker in einem Pflegeheim in Eberschwang sorgt für große Diskussion

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Corona-Schutzimpfung für Politiker in einem Pflegeheim in Eberschwang sorgt für große Diskussion

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Bilderstrecke

Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger



Links




Ort







von Matthias Lauber
am 18.01.2021 um 10:53 Uhr erstellt,
am 18.01.2021 um 10:55 Uhr veröffentlicht,
am 18.01.2021 um 10:55 zuletzt aktualisiert.


08.02.2023 | Linz

Kellereinbrecher festgenommen


08.02.2023 | Österreich/Griechenland

Großer Cyberkriminalitätsfall geklärt


08.02.2023 | Laakirchen/Gmunden/Niederösterreich

Suchtmitteldealer ausgeforscht und festgenommen


08.02.2023 | Kirchberg-Thening

Baum fiel Forstarbeiter auf Kopf


08.02.2023 | Bad Ischl

Mann drehte in Wohnung durch - Cobraeinsatz




08.02.2023 | Wilhering

Baum verkeilte sich bei Ponton in der Donau


08.02.2023 | Leonding

Löschanlage setzte Keller eines Industriegebäudes unter Wasser


06.02.2023 | Ottensheim

Nächtliche Suchaktion


06.02.2023 | Pram

Kollision zweier Fahrzeuge


03.02.2023 | Molln

Lawinenabgang im Bodinggraben




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
08.02.2023

Gewaltiger Felssturz bei Sicherungsarbeiten in Steyr-Christkindl fordert zwei Todesopfer


2
.
06.02.2023

Flüchtendes Auto bei Verfolgungsjagd mit Polizei in Windischgarsten verunfallt


3
.
04.02.2023

Schwerer Kreuzungscrash auf Pyhrnpass Straße bei Schlierbach fordert mehrere Verletzte




7
Jahren
|
09.02.2016

Familientragödie in Wolfern: Zweijähriger und sein Vater tot


4
Jahren
|
09.02.2019

Film- und Fotobeiträge waren nach Hackerangriff auf laumat.at zeitweise nicht verfügbar


4
Jahren
|
09.02.2019

Schwerer Crash auf Eferdinger Straße in Steegen durch geflüchtetes Unfallfahrzeug ausgelöst