Kurzmeldung

Veranstaltung in Dornach-Auhof aufgelöst

Veranstaltung in Dornach-Auhof aufgelöst

Online seit 19.04.2021 um 09:59 Uhr

Linz.

Am 17. April 2021 gegen 18:00 Uhr kam es auf einem Grundstück im Linzer Stadtteil Dornach-Auhof neuerlich zu einer Amtshandlung, weil dort gegen die Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung verstoßen wurde. Die Einfahrt zum Gelände war durch ein Baustellengitter versperrt. Nachdem den Polizisten der freiwillige Zutritt verwehrt wurde, öffneten sie die Umzäunung und kontrollierten die anwesenden Personen. Diese zeigten sich uneinsichtig. 23 Personen werden wegen ihrer unerlaubten Zusammenkunft beim Magistrat Linz zur Anzeige gebracht, so die Polizei.




Links







von Matthias Lauber
am 19.04.2021 um 09:59 Uhr erstellt,
am 19.04.2021 um 09:59 Uhr veröffentlicht.



21.05.2024 | Wels

Lenker seit Jahrzehnten ohne Führerschein unterwegs


21.05.2024 | Freistadt

Schwerer Arbeitsunfall: Mit Motorsäge ins Bein geschnitten


21.05.2024 | Linz

Streit: Mann wurde mit Schere in den Rücken gestochen


21.05.2024 | Spital am Pyhrn

Steinschlag: Erschöpfter Bergsteiger gerettet


21.05.2024 | Rainbach im Mühlkreis

Mulde von LKW gestürzt




17.05.2024 | Traunkirchen

Brand eines Geschirrspülers


11.05.2024 | Linz

Brand einer Gasflasche


07.05.2024 | Bad Schallerbach

Schwelbrand in einem Erlebnisbad in Bad Schallerbach


06.05.2024 | Tarsdorf

Große Suchaktion nach Abgängigem (56) in Tarsdorf brachte traurige Gewissheit


05.05.2024 | Linz

Stark unterkühlte Frau durch Feuerwehr aus der Traun gerettet