Kurzmeldung

Rumänen veranstalteten Corona-Party

Rumänen veranstalteten Corona-Party

Online seit 03.01.2021 um 08:04 Uhr

Linz.

Aufgrund einer Lärmerregung wurde eine Polizeistreife am 02. Jänner 2021 gegen 23:05 Uhr zu einer Wohnung in die Wiener Straße beordert. Vor Ort konnten die Polizisten sofort erheblichen Lärm feststellen. Als die Beamten an der Wohnungstüre klopften, wurde diese von einer weiblichen Person und einem Kleinkind geöffnet. Diese leugnete zunächst die Anschuldigungen. Bei einer freiwilligen Wohnungsdurchsuchung wurden insgesamt neun rumänische Staatsbürger im Alter zwischen 16 und 23 Jahren wahrgenommen. Anschließend wurde die Corona-Party aufgelöst. Die beteiligten Personen werden angezeigt, gibt die Polizei bekannt.




Links







von Matthias Lauber
am 03.01.2021 um 08:04 Uhr erstellt,
am 03.01.2021 um 08:04 Uhr veröffentlicht.



28.05.2024 | Gunskirchen

13-Jährige bei Unfall verletzt


28.05.2024 | Wels/Wels-Land/Deutschland/Niederlande

Suchtgifthandel und Vergabe von Wucherkrediten


27.05.2024 | Hörsching

Vier Feuerwehren zu LKW-Brand alarmiert


27.05.2024 | Wels

2,74 Promille: Alkoholisierter Radfahrer von Polizei gestoppt


27.05.2024 | St. Georgen im Attergau

Unfall mit Kleinkind




22.05.2024 | Wels

Drei junge Kätzchen am Friedhof gefunden und gerettet


22.05.2024 | Klaffer am Hochficht

Verwahrloste Katze gerettet


22.05.2024 | Schwertberg

Schlange im Motorraum eines Neuwagens


22.05.2024 | Gmunden

Ohne Schuhe am Traunstein: Nächtlicher Bergrettungseinsatz am Traun


21.05.2024 | Oberösterreich

Gewitter mit lokalem Starkregen sorgte für mehrere Einsätze