Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Polizeieinsatz bei Hochzeitsfeier mit 40 Erwachsenen und Kindern

Polizeieinsatz bei Hochzeitsfeier mit 40 Erwachsenen und Kindern

Online seit 15.05.2021 um 09:16 Uhr

Freistadt.

Am 14. Mai 2021 kurz vor 18:00 Uhr erhielt die Polizei den Auftrag, zu einer Corona-Party im Bezirk Freistadt zu fahren, da in der Nähe von einem Haus offensichtlich 40 PKW stehen sollen. Mit dem 43-jährigen Hausbesitzer und seiner 40-jährigen Gattin wurde Kontakt aufgenommen. Die beiden zeigten sich zuerst nicht kooperativ. Weitere Streifen fuhren zum Objekt, um eine Eskalation zu verhindern. Die zuständige Gesundheitsbehörde ordnete nach Kontaktaufnahme an, die Corona-Hochzeit nicht aufzulösen, sondern lediglich die Teilnehmer bei der Bezirkshauptmannschaft Freistadt anzuzeigen. Die Identitätsfeststellungen verliefen reibungslos und ohne Vorkommnisse ab. Gesamt waren 40 Erwachsene und Kinder bei der Hochzeitsfeier anwesend, so die Polizei.



Links







von Matthias Lauber
am 15.05.2021 um 09:16 Uhr erstellt,
am 15.05.2021 um 09:16 Uhr veröffentlicht.


30.09.2022 | Sattledt

Schwere Verletzung bei Holzarbeiten


30.09.2022 | Hartkirchen

Brand in einem Zählerkasten


30.09.2022 | Braunau am Inn

Mesner in Kirche brutal geschlagen


30.09.2022 | St. Georgen im Attergau

Asylwerber verletzte Polizisten


30.09.2022 | Hochburg-Ach

Sachbeschädigungen und Suchtmitteldelikte geklärt