Kurzmeldung

Fahrgast bedrohte Lokführer mit Messer

Fahrgast bedrohte Lokführer mit Messer

Online seit 16.11.2020 um 16:51 Uhr

Linz.

Der Lokführer eines Zuges am Linzer Hauptbahnhof machte am 16. November 2020 gegen 14:30 Uhr am Bahnsteig einen Fahrgast, der gerade einsteigen wollte, darauf aufmerksam, dass im Zug Maskenpflicht herrsche. Der 27-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land zückte daraufhin ein Messer aus seiner Hosentasche und bedrohte den Lokführer verbal. Beim Eintreffen der herbeigerufenen Polizisten befand sich der 27-Jährige im Zug, verließ diesen jedoch sofort, als er die Einsatzkräfte erblickte und ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wurde ins Linzer Polizeianhaltezentrum eingeliefert. Es wurde niemand verletzt, so die Polizei.




Links







von Matthias Lauber
am 16.11.2020 um 16:51 Uhr erstellt,
am 16.11.2020 um 16:51 Uhr veröffentlicht.



22.07.2024 | Gmunden

Lenker flüchtet von der Unfallstelle


22.07.2024 | Grünau im Almtal

Schwerer Motorradunfall fordert zwei Verletzte


22.07.2024 | Vorarlberg/Oberösterreich

Schlepperring gesprengt


22.07.2024 | Höhnhart

Unfall: Auto stürzt Böschung hinunter


22.07.2024 | Hallstatt

Urlauberin bei Sturz mit Mountainbike verletzt




21.07.2024 | Gaspoltshofen

Brand eines Backrohrs


21.07.2024 | Hofkirchen an der Trattnach

Unfall im Kreuzungsbereich der Rieder Straße fordert eine verletzte Person


19.07.2024 | Klaus an der Pyhrnbahn

Größerer Öleinsatz nach geplatzem Hydraulikschlauch eines Schwertransporters


19.07.2024 | Oberndorf bei Schwanenstadt

Auto bei Unfall im Bach gelandet


17.07.2024 | Waldneukirchen

Suchaktion nach zwei entlaufenen Kühen