Kurzmeldung

Fahrgast bedrohte Lokführer mit Messer

Fahrgast bedrohte Lokführer mit Messer

Online seit 16.11.2020 um 16:51 Uhr

Linz.

Der Lokführer eines Zuges am Linzer Hauptbahnhof machte am 16. November 2020 gegen 14:30 Uhr am Bahnsteig einen Fahrgast, der gerade einsteigen wollte, darauf aufmerksam, dass im Zug Maskenpflicht herrsche. Der 27-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land zückte daraufhin ein Messer aus seiner Hosentasche und bedrohte den Lokführer verbal. Beim Eintreffen der herbeigerufenen Polizisten befand sich der 27-Jährige im Zug, verließ diesen jedoch sofort, als er die Einsatzkräfte erblickte und ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wurde ins Linzer Polizeianhaltezentrum eingeliefert. Es wurde niemand verletzt, so die Polizei.




Links







von Matthias Lauber
am 16.11.2020 um 16:51 Uhr erstellt,
am 16.11.2020 um 16:51 Uhr veröffentlicht.



26.02.2024 | Enns

Zwei Ladendiebe festgenommen


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Kollision zweier PKW auf Kreuzung der Pyhrnpass Straße


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Vermeintlich tote Katze durch Feuerwehr aus Stoßstange gerettet


26.02.2024 | Hallstatt

Skitourengeher am Dachstein verletzt


26.02.2024 | Diersbach

PKW fuhr gegen Scheune




22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person


12.02.2024 | Attnang-Puchheim

Höhenrettereinsatz in steilem Gelände


07.02.2024 | Linz

Balkonbrand forderte vier Verletzte