Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Fahrgast bedrohte Lokführer mit Messer

Fahrgast bedrohte Lokführer mit Messer

Online seit 16.11.2020 um 16:51 Uhr

Linz.

Der Lokführer eines Zuges am Linzer Hauptbahnhof machte am 16. November 2020 gegen 14:30 Uhr am Bahnsteig einen Fahrgast, der gerade einsteigen wollte, darauf aufmerksam, dass im Zug Maskenpflicht herrsche. Der 27-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land zückte daraufhin ein Messer aus seiner Hosentasche und bedrohte den Lokführer verbal. Beim Eintreffen der herbeigerufenen Polizisten befand sich der 27-Jährige im Zug, verließ diesen jedoch sofort, als er die Einsatzkräfte erblickte und ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wurde ins Linzer Polizeianhaltezentrum eingeliefert. Es wurde niemand verletzt, so die Polizei.



Links







von Matthias Lauber
am 16.11.2020 um 16:51 Uhr erstellt,
am 16.11.2020 um 16:51 Uhr veröffentlicht.


27.09.2022 | Scharnstein

Elektroauto mit Triebwagen der Almtalbahn kollidiert


26.09.2022 | Linz-Land

Auffahrunfall


26.09.2022 | Wels

Alkolenker gestoppt


26.09.2022 | Linz

Zug mit 800 Passagieren evakuiert


25.09.2022 | Vöcklabruck

Aufräumarbeiten nach Kollision zweier PKW