Kurzmeldung

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste der Citybusse in Gmunden

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste der Citybusse in Gmunden

Online seit 17.02.2021 um 18:49 Uhr

Gmunden.

Das Land Oberösterreich hat am Mittwoch Fahrgäste der Citybusse in Gmunden informiert, dass eine positiv auf Covid-19 getestete Person unterwegs war.

"Eine positiv auf Covid-19 getestet Person war am 10. Februar 2021 in der Zeit von 09:00 bis 20:00 Uhr mit dem Citybus Gmunden 512 und dem Citybus Gmunden 513 unterwegs.
- auf der Linie 512: folgende Kurse 105, 107, 109,112, 114, 119, 121, 123,125
- auf der Linie 513: folgende Kurse 106, 108, 110, 113, 115, 117.

Personen, die am 10. Februar 2021 die Citybusse Gmunden 512 und 513 benutzt haben, wird präventiv geraten, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Im Falle auftretender Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Entzündungen der oberen Atemwege, Fieber, trockenem Husten oder plötzlichem Verlust des Geschmacks- beziehungsweise Geruchssinnes sollte umgehend die telefonische Gesundheitsberatung 1450 kontaktiert werden, warnt das Land Oberösterreich.




Links







von Matthias Lauber
am 17.02.2021 um 18:49 Uhr erstellt,
am 17.02.2021 um 18:49 Uhr veröffentlicht.



01.03.2024 | Vöcklabruck

Bei Holzarbeiten schwer verletzt


01.03.2024 | Mettmach

PKW-Lenker schleuderte gegen LKW


01.03.2024 | Vorderweißenbach

Mit Traktor angefahren und schwer verletzt


01.03.2024 | Grieskirchen

Bei Wartungsarbeiten an Heizungsanlage verletzt


01.03.2024 | St. Wolfgang im Salzkammergut

Tödlicher Alpinunfall: Bergsteiger (50) am Schafberg auf Schneefeld ausgerutscht




01.03.2024 | Kirchdorf an der Krems

Kleinbrand an einem Oldtimer


01.03.2024 | Schörfling am Attersee

Fettbrand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht


01.03.2024 | Fraham

Autoüberschlag auf Wallerner Straße


28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen