Ausgewählte Region wird geladen ...
Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach
laumat.at/Matthias Lauber

Zehn Kilometer Stau im Frühverkehr

Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach

Online seit 14.02.2018 um 07:50 Uhr, aktualisiert um 14:47 Uhr

Krenglbach.

Zwei Verletzte forderte Mittwochfrüh ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Innviertler Straße bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land).

Auf der Innviertler Straße wischen Wels und Krenglbach kollidierten drei Fahrzeuge.
"Eine 17-jährige Autofahrerin aus Wels war mit ihrem PKW gegen 06:45 Uhr in Krenglbach auf der Innviertler Straße Richtung Grieskirchen unterwegs. Laut eigenen Angaben kam sie aufgrund von Unachtsamkeit auf das Straßenbankett und lenkte ihr Auto ruckartig wieder auf die Fahrbahn zurück. Dadurch kam sie mit ihrem PKW ins Schleudern und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie seitlich mit dem entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 42-Jährigen aus Feldkirchen an der Donau. Anschließend stieß sie frontal gegen ein weiteres Fahrzeug einer 36-Jährigen aus Eferding. Die 17-Jährige und die 36-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der 42-Jährige blieb unverletzt. An den beteiligten Autos entstand Totalschaden," berichtet die Polizei.
Die Innviertler Straße war im Berich der Unfallstelle rund eien Stunde gesperrt. Ein Verkehrschaos im Frühverkehr war die Folge. Insgesamt erreichte der Stau eine Länge von rund zehn Kilometern. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten durch.

Die Innviertler Straße war zwischen Krenglbach und Wels rund eine Stunde gesperrt. In Fahrtrichtung Wels reichte der Stau bis Wallern an der Trattnach zurück, in Fahrtrichtung Grieskirchen bis zur Autobahnauffahrt Wels-Nord.


Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach

Foto: Feuerwehr Haiding


Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach

Foto: Feuerwehr Haiding


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 14.02.2018 um 07:50 Uhr erstellt,
am 14.02.2018 um 14:47 zuletzt aktualisiert.


27.10.2021 | Lengau

Zusammenstoß mit Alkolenker


27.10.2021 | Losenstein

Mountainbiker stürzte


27.10.2021 | Adlwang

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Gäste einer Diskothek in Adlwang


27.10.2021 | Pfarrkirchen im Mühlkreis

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Gäste eines Gasthofes in Pfarrkirchen im Mühlkreis


27.10.2021 | Sattledt

Rauchender PKW führt zu Einsatz der Feuerwehr




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
26.10.2021

Bluttat in Engerwitzdorf: Mann stach Freundin (21) mit Messer nieder und setzte danach Haus in Brand


2
.
27.10.2021

Tödlicher Verkehrsunfall: Anprall an Gartenmauer in Schlüßlberg endet für PKW-Lenkerin tödlich


3
.
25.10.2021

Ruderer (62) bei Suchaktion durch Einsatztaucher tot aus Attersee geborgen




5
Jahren
|
28.10.2016

Raubüberfall auf Angestellte eines Lebensmittelmarkts in Wels-Neustadt


1
Jahr
|
28.10.2020

Covid-19: Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) kündigt rechtliche Schritte gegen Partys an


4
Jahren
|
28.10.2017

Sicherungsarbeiten nach Sturmschaden in Wels-Pernau