Schwerer LKW-Unfall auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus
laumat.at/Matthias Lauber

Schwerer LKW-Unfall auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus

Online seit 12.01.2017 um 13:31 Uhr, aktualisiert um 16:41 Uhr

Steinhaus.

Ein schwerer Unfall zwischen zwei LKW ereignete sich Donnerstagmittag auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus (Bezirk Wels-Land).

Ein Schwerfahrzeug war laut ersten Informationen auf einen am Stauende stehenden LKW aufgefahren. Ein LKW-Lenker erlitt leichte Verletzungen und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert werden. Die Feuerwehr und ein LKW-Bergeunternehmen wurden zu den Aufräumarbeiten alarmiert. Die LKW-Ladung - Teile für einen Automobilhersteller - mussten in ein Ersatzfahrzeug umgeladen werden. Beide LKW wurden schwer beschädigt und von LKW-Bergeunternehmen geborgen.

Die Innkreisautobahn war in Fahrtrichtung Passau zwischen dem Knoten Voralpenkreuz und Wels-West im Zeitraum von drei Stunden immer wieder für den Verkehr gesperrt.


Videostrecke

LKW-Unfall | Dauer: 2:20 | 12.01.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Schwerer LKW-Unfall auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer LKW-Unfall auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer LKW-Unfall auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer LKW-Unfall auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer LKW-Unfall auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer LKW-Unfall auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Sattledt
Rotes Kreuz Wels
Autobahnpolizei
ASFINAG Streckendienst
Spezialbergeunternehmen


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 129520

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 12.01.2017 um 13:31 Uhr erstellt,
am 12.01.2017 um 16:41 zuletzt aktualisiert.