Ausgewählte Region wird geladen ...
Corona-Ampel lässt bei aktueller Schaltung Oberösterreich ziemlich rot erscheinen
laumat.at/Matthias Lauber

Sieben Bezirke auf höchster Risikostufe

Corona-Ampel lässt bei aktueller Schaltung Oberösterreich ziemlich rot erscheinen

Online seit 22.10.2020 um 21:04 Uhr, aktualisiert um 21:27 Uhr

Oberösterreich.

Sieben Bezirke sind Donnerstagabend bei der Schaltung der Corona-Ampel auf die höchste Risikostufe geschaltet worden. Acht Bezirke sind nun orange und drei gelb.

Die Bezirke Gmunden, Grieskirchen, Ried im Innkreis, Rohrbach, Schärding, Vöcklabruck und Wels-Stadt sind nun mit der Farbe Rot als "sehr hohes Risiko" eingestuft. In Orange mit "hohem Risiko" folgen die Bezirke Braunau am Inn, Eferding, Freistadt, Linz-Stadt, Urfahr-Umgebung und Steyr-Land und Steyr-Stadt und Wels-Land. Gelb - sprich mit "mittlerem Risiko" sind aktuell nur noch Kirchdorf an der Krems, Linz-Land und Perg bewertet. Geringes Risiko gibt es derzeit in Oberösterreich in keinem der Bezirke.
Diese Schaltung ist aufgrund der stark steigenden Fallzahlen bereits erwartet worden. Mit 272 SARS-CoV2-Fällen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen ist die Situation derzeit im Bezirk Grieskirchen am Bedenklichsten.

Wie am Abend bekannt wurde, gelten die am Montag angekündigten Maßnahmen, welche eigentlich am Freitag in Kraft treten hätten sollen, erst ab Sonntag.


Corona-Ampel lässt bei aktueller Schaltung Oberösterreich ziemlich rot erscheinen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |



Links







von Matthias Lauber
am 22.10.2020 um 20:59 Uhr erstellt,
am 22.10.2020 um 21:04 Uhr veröffentlicht,
am 22.10.2020 um 21:27 zuletzt aktualisiert.


16.01.2022 | Obertraun

Frau nach Sturz am Berg mit Notarzthubschrauber abtransportiert


16.01.2022 | Perg

Gurgeltest gefälscht


16.01.2022 | Pregarten

Drogenlenker mit gefälschtem Impfnachweis erwischt


16.01.2022 | Altmünster

Altglascontainer gesprengt


16.01.2022 | Desselbrunn

Beginnender PKW-Brand mit Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.01.2022

Radfahrer (17) nach Crash mit Kleintransporter bei Schwanenstadt im Klinikum verstorben


2
.
12.01.2022

LKW-Lenker mit 2,12 Promille versteckte sich nach Kreuzungscrash in Wels im Gebüsch


3
.
16.01.2022

Heftige Detonation: Zigarettenautomat in Lambach von unbekannten Tätern gesprengt




5
Jahren
|
16.01.2017

Großbrand bei Textilunternehmen in Enzenkirchen


5
Jahren
|
16.01.2017

Fliegerbombe in Linz-Bulgariplatz gefunden


4
Jahren
|
16.01.2018

Kollision mit Betonleitelementen in Pasching endet mit drei schwer beschädigten Autos