Schwerer Verkehrsunfall auf Hausruckstraße in Hohenzell
laumat.at/Matthias Lauber

Schwerer Verkehrsunfall auf Hausruckstraße in Hohenzell

Online seit 11.10.2018 um 12:54 Uhr, aktualisiert um 17:34 Uhr

Hohenzell.

Ein schwerer Verkehrsunfall forderte Donnerstagmittag in einem Kreuzungsbereich mit der Hausruckstraße in Hohenzell (Bezirk Ried im Innkreis) einen Verletzten.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Hausruckstraße mit Breitsach und Dürnberg im Gemeindegebiet von Hohenzell.
"Eine 35-Jährige Frau aus dem Bezirk Ried im Innkreis lenkte am 11. Oktober 2018 gegen 11:35 Uhr ihren PKW auf der Hausruck Straße im Gemeindegebiet von Hohenzell in Fahrtrichtung Eberschwang. Ein 64-Jähriger Mann aus Salzburg querte die Straße von einer Gemeindestraße kommend trotz des Verkehrszeichens "Vorrang geben" aus unbekannter Ursache. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem von rechts kommenden und sich im Vorrang befindlichen PKW der 35-Jährigen. Ihr PKW prallte nach der Erstkollision gegen den dort befindlichen Wegweiser. Der 64-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit der Rettung ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Die 35-Jährige wurde leicht verletzt," so die Polizei.
Eingeklemmt war entgegen ersten Befürchtungen zum Glück niemand. Die Feuerwehr unterstützte bei den Rettungsmaßnahmen und sicherte die Unfallstelle ab. Anschließend wurde gemeinsam mit Abschleppunternehmen die Bergung der Unfallfahrzeuge durchgeführt.

Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.


Videostrecke

Schwerer Verkehrsunfall | Dauer: 1:20 | 11.10.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Schwerer Verkehrsunfall auf Hausruckstraße in Hohenzell

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf Hausruckstraße in Hohenzell

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf Hausruckstraße in Hohenzell

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf Hausruckstraße in Hohenzell

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf Hausruckstraße in Hohenzell

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf Hausruckstraße in Hohenzell

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Hohenzell
Feuerwehr Eberschwang
Rotes Kreuz Ried im Innkreis
Notarzt Ried im Innkreis
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 166304

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 11.10.2018 um 12:48 Uhr erstellt,
am 11.10.2018 um 12:54 Uhr veröffentlicht,
am 11.10.2018 um 17:34 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Suchtgiftabnehmer ausgeforscht
23.02.2019, Linz

Fahrradfahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss
23.02.2019, Traun

PKW prallt in verunfalltes Fahrzeug
23.02.2019, Ebensee am Traunsee

Frontalkollision zweier Fahrzeuge
23.02.2019, Leonding/Traun

PKW überschlug sich nach Überholvorgang
22.02.2019, Weyer



RTV-Aktuell
Sendung vom 22.02.2019
- Pflegerin attackierte 83-Jährigen in Leonding mit Messer
- Schwerer LKW-Unfall auf Welser Autobahn bei Pucking
- Mord an Michelle. F: Obduktion brachte neue Details ans Licht
- Nach Raubüberfall auf Geldboten in Linz: Landeskriminalamt hofft auf weitere Hinweise
- Gefährlicher Löscheinsatz auf Schießplatz in Leonding
- Und am Samstag scheint im Großteil des Landes von Beginn an die Sonne


Heute vor ...
1 Jahr
Überfall auf Bankfiliale in Wels-Innenstadt geklärt
24.02.2018, Wels

2 Jahren
Verfolgungsjagd mit der Polizei endet auf der Rohrbacher Straße in Puchenau mit Crash
24.02.2017, Puchenau/Linz

1 Jahr
Verirrte Taube aus Geschäftslokal in Wels-Innenstadt gerettet
24.02.2018, Wels