Ausgewählte Region wird geladen ...
Beteiligte bei Auseinandersetzung am Stadtplatz in Wels meldeten sich bei Polizei
laumat.at/Matthias Lauber

Beteiligte bei Auseinandersetzung am Stadtplatz in Wels meldeten sich bei Polizei

Online seit 08.01.2020 um 09:57 Uhr

Wels.

Nachdem die Polizei am Dienstag bekanntgegeben hat, dass es am 01. November 2019 am Stadtplatz in Wels zu einer schweren Körperverletzung gekommen ist, haben sich nun drei Beteiligte bei der Polizei gemeldet.

"Vermutlich aufgrund der Lichtbildveröffentlichung kamen am 07. Jänner 2020 gegen 18:30 Uhr drei Männer, zwei aus dem Bezirk Wels-Land und einer aus Wels, im Alter zwischen 22 und 24 Jahre, zur Polizeiinspektion Wels Innere Stadt und gaben an, dass sie an dieser Auseinandersetzung beteiligt waren. Sie hätten von der Verletzung des Opfers nichts gewusst, sonst wären sie schon früher zur Polizei gekommen. Grund für die Auseinandersetzung sei das Verhalten der beiden Opfer gewesen. Die beiden hätten in der Stadt randaliert und andere Passanten belästigt," ergänzt die Polizei.

Beteiligte bei Auseinandersetzung am Stadtplatz in Wels meldeten sich bei Polizei

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Beteiligte bei Auseinandersetzung am Stadtplatz in Wels meldeten sich bei Polizei

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Polizei fahndet nach schwerer Körperverletzung am Stadtplatz in Wels nach den Tätern [07.01.2020]





von Matthias Lauber
am 08.01.2020 um 09:56 Uhr erstellt,
am 08.01.2020 um 09:57 Uhr veröffentlicht,
am 08.01.2020 um 09:57 zuletzt aktualisiert.