Kurzmeldung

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste von Walding nach Linz und in Linz

Covid-19: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste von Walding nach Linz und in Linz

Online seit 05.10.2020 um 18:12 Uhr, aktualisiert um 18:16 Uhr

LInz/Walding.

Das Land Oberösterreich hat am Montag Fahrgäste der ÖBB von Walding nach Linz und retour sowie an Fahrgäste der Linz Linien am 24. September 2020 sowie am 01. und 02. Oktober 2020 informiert, dass am 24. September 2020 sowie am 01. und 02. Oktober 2020 je eine positiv auf Covid-19 getestete Person die Verkehrsmittel benutzt hat.

"Eine positiv auf Covid-19 getestete Person hat zu folgenden Zeiten folgende Verkehrsmittel benützt:
- Donnerstag, 24. September 2020:
- ÖBB Zug von Walding, Abfahrt ca. 07:15 Uhr bis nach Linz (Mühlkreisbahnhof), Ankunft ca. 07:45 Uhr anschließend
- Straßenbahn: Abfahrt Rudolfstraße zur Haltestelle Peuerbachstraße
- Straßenbahn: Abfahrt Haltestelle Peuerbachstraße zur Haltestelle Rudolfstraße
- ÖBB Zug von Linz (Mühlkreisbahnhof), Abfahrt ca.13:45 Uhr nach Walding Ankunft ca.14:15 Uhr.
- Donnerstag, 01. Oktober 2020:
- ÖBB Zug von Walding, Abfahrt 06:40 Uhr bis nach Linz (Mühlkreisbahnhof) Ankunft ca. 07:05 Uhr anschließend
- Straßenbahn: Rudolfstraße zur Haltestelle Unionkreuzung anschließend
- Buslinie 41 oder 43: Unionkreuzung zum Wagner-Jaureggweg 15 Ankunft ca. 07:30
- Buslinie 41 oder 43: ca. 16:10 Uhr Wagner-Jaureggweg zur Unionkreuzung
- Straßenbahn: Unionkreuzung zur Haltestelle Rudolfstraße
- ÖBB Zug von Linz (Mühlkreisbahnhof) Abfahrt ca. 17:00 Uhr nach Walding Ankunft ca. 17:18 Uhr
- Freitag, 02. Oktober 2020
- Buslinie 41 oder 43: ca. 12:30 Uhr Wagner-Jaureggweg bis zum Hessenplatz.
Personen, die in diesem Zeitraum mit diesen Verkehrsmitteln unterwegs waren, wird präventiv geraten, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Im Falle auftretender Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Entzündungen der oberen Atemwege, Fieber, trockenem Husten oder plötzlichem Verlust des Geschmacks- beziehungsweise Geruchssinnes sollte umgehend die telefonische Gesundheitsberatung 1450 kontaktiert werden", so das Land Oberösterreich.




Links







von Matthias Lauber
am 05.10.2020 um 18:12 Uhr erstellt,
am 05.10.2020 um 18:12 Uhr veröffentlicht,
am 05.10.2020 um 18:16 zuletzt aktualisiert.



15.06.2024 | Grieskirchen

Aggressiver Mann festgenommen


15.06.2024 | Herzogsdorf

Motorradpolizist stoppte Alkolenker


15.06.2024 | Alkoven

Triebwagen erfasste PKW


15.06.2024 | Wippenham

Stier von Triebwagen getötet


15.06.2024 | Hohenzell

Kleintransporter überschlagen




14.06.2024 | Riedau

Pritschenwagen gegen Brückengeländer gekracht


14.06.2024 | Bad Goisern am Hallstättersee

Oldtimer abgestürzt: Zwei Insassen durch Feuerwehr aus Fahrzeug befreit


14.06.2024 | Piberbach

Nach Fettbrand brannte Thujenhecke


11.06.2024 | Garsten

Kirschkernkissen brannte in Mikrowelle


09.06.2024 | Wels

Igel steckte in einem Einfahrtstor fest