Ausgewählte Region wird geladen ...
Vollbeladen mit Hilfsgütern: Rotes Kreuz Wels unterstützt humanitären Hilfstransport nach Rumänien
laumat.at/Matthias Lauber

Vollbeladen mit Hilfsgütern: Rotes Kreuz Wels unterstützt humanitären Hilfstransport nach Rumänien

Online seit 17.05.2019 um 16:11 Uhr, aktualisiert am 20.05.2019 um 22:33 Uhr

Wels.

In Wels-Neustadt ist Freitagnachmittag ein LKW sowie ein Kleintransporter randvoll mit Hilfsgütern befüllt worden, welche in der kommenden Woche nach Rumänien transportiert werden.

Wie bereits mehrmals in den Jahren zuvor übernimmt das Rote Kreuz Wels den Transport der Hilfsgüter für den "Verein zur Förderung der Infrastruktur in Moldawien". Unter federfühhrendem Einsatz von Hannelore Hildenbrand werden die Güter dann im Dreiländereck Rumänien, Moldawien und der Ukraine koordiniert verteilt. Kleidung, Kinderwägen, Spielsachen, Schuhe, Gehhilfen, Matratzen und viele weitere dringend benötigte Gegenstände wurden am Freitagnachmittag von zahlreichen Helferinnen und Helfern in den LKW des Roten Kreuzes Wels und einen weiteren Kleintransporter verladen. Am Montag soll der Transport Richtung Rumänien starten.

Vollbeladen mit Hilfsgütern: Rotes Kreuz Wels unterstützt humanitären Hilfstransport nach Rumänien

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Vollbeladen mit Hilfsgütern: Rotes Kreuz Wels unterstützt humanitären Hilfstransport nach Rumänien

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Vollbeladen mit Hilfsgütern: Rotes Kreuz Wels unterstützt humanitären Hilfstransport nach Rumänien

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Vollbeladen mit Hilfsgütern: Rotes Kreuz Wels unterstützt humanitären Hilfstransport nach Rumänien

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 178970

Foto in HQ herunterladen
honorarfrei




Ort





von Matthias Lauber
am 17.05.2019 um 15:47 Uhr erstellt,
am 17.05.2019 um 16:11 Uhr veröffentlicht,
am 20.05.2019 um 22:33 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Gestohlene LKW bei Kontrolle sichergestellt
29.10.2020, Suben

Jugendleichtsinn geriet außer Kontrolle
29.10.2020, Urfahr-Umgebung / Freistadt

Rauferei zwischen Asylwerbern
29.10.2020, St. Georgen im Attergau

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
29.10.2020, Steyregg

Nebengebäude von Bauernhof brannte
29.10.2020, St. Georgen bei Obernberg am Inn



RTV-Aktuell
Sendung vom 29.10.2020
- Verordnung gegen Garagenpartys in Kraft
- Corona-Situation verschärft sich auch in Steyr
- Trotz Corona-Pandemie - BMW investiert 102 Millionen Euro in Steyr
- Trinkwasser: Chlorierung deutlich reduziert
- Adventmärkte in Steyr und Wels werden Corona konform stattfinden
- Und das Wetter bleibt bewölkt vereinzelt regnet es


Heute vor ...
4 Jahren
Großbrand auf einem Bauernhof in Grieskirchen
30.10.2016, Grieskirchen

3 Jahren
Geisterzug kollidiert im Bahnhofsbereich Haiding mit Triebwagengarnitur
30.10.2017, Krenglbach

4 Jahren
Brand in einem Gasthaus in Ungenach rasch unter Kontrolle gebracht
30.10.2016, Ungenach