Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Gesuchter Täter festgenommen

Gesuchter Täter festgenommen

Online seit 12.05.2022 um 15:47 Uhr

Wels/Schweiz.

Aufgrund eines Auslieferungsersuchens und einer damit verbundenen Schengen-Ausschreibung der Schweiz wurde von der Staatsanwaltschat Wels eine nationale Festnahmeanordnung erlassen, da wegen mehrerer Bezugspunkte davon auszugehen war, dass sich ein gefahndeter 54-Jähriger aus Wels in Oberösterreich, konkret in der Stadt Wels, aufhält. Der Anordnung zur Folge steht der 54-Jährige im Verdacht, im Zeitraum von März bis Dezember 2016 in Suhr (Schweiz) gemeinsam mit einem Mittäter Zigaretten und alkoholische Getränke im Gesamtwert von umgerechnet mehr als 450.000,- Euro gestohlen zu haben. Zudem soll er Gelder aus Taten unter Umgehung der Behörden weiterüberwiesen haben. Weiters habe er trotz bekannter Pfändungsvollstreckungen auf das Konto seiner Ehefrau in Polen überwiesen und anlässlich von Pfändungsvollstreckungen auch Konten verschwiegen. Dem Verdächtigen werden Taten angelastet, die nach österreichischen Recht als Verbrechen des schweren gewerbsmäßigen Diebstahls, der Geldwäsche und des falschen Vermögensverzeichnisses zu qualifizieren wären. Der 54-Jährige konnte schließlich am 11. Mai 2022 in Wels lokalisiert am Bahnhofplatz von Beamten des Landeskriminalamtes Oberösterreich festgenommen werden. Er wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wels zwecks Einleitung eines Auslieferungsverfahrens in die Justizanstalt Wels eingeliefert, teilt die Polizei mit.







von Matthias Lauber
am 12.05.2022 um 15:47 Uhr erstellt,
am 12.05.2022 um 15:47 Uhr veröffentlicht.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst