Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Alkolenker ohne Führerschein landete auf der Böschung

Alkolenker ohne Führerschein landete auf der Böschung

Online seit 06.10.2021 um 11:34 Uhr

St. Ulrich bei Steyr.

Ein 63-Jähriger aus Sierning fuhr am 06.Oktober 2021 gegen 06:45 Uhr im alkoholisierten Zustand mit seinem PKW in der Gemeinde St. Ulrich bei Steyr auf dem Güterweg Kiernberg in Richtung Eisenstraße. Im Bereich einer Rechtskurve geriet er auf der regennassen Fahrbahn links über den Fahrbahnrand hinaus, stieß gegen einen Staudenschopf und kam in der Folge mit seinem beschädigten PKW auf der Straßenböschung zum Stillstand. Der Mann, der keinen Führerschein besitzt, verweigerte den Alkotest. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades nach der Erstversorgung von der Rettung ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr gebracht, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 06.10.2021 um 11:34 Uhr erstellt,
am 06.10.2021 um 11:34 Uhr veröffentlicht.


23.10.2021 | St. Georgen im Attergau

Tödlicher Forstunfall in St. Georgen im Attergau


23.10.2021 | Ohlsdorf

Mann hantierte mit Langwaffe


23.10.2021 | Garsten

PKW mit Anhänger verlor Metallteil


23.10.2021 | Reichraming

Schnellfahrer wollte vor Polizei fliehen


23.10.2021 | Linz/Linz-Land

Betrug mit Handyanmeldungen