Social-Media-Meldung

Stark unterkühlte Frau durch Feuerwehr aus der Traun gerettet

Dame wollte offenbar ihren Hund retten

Stark unterkühlte Frau durch Feuerwehr aus der Traun gerettet

Online seit 05.05.2024 um 21:54 Uhr, aktualisiert um 21:57 Uhr

Linz.

In Linz-Ebelsberg hat die Feuerwehr Sonntagnachmittag eine stark unterkühlte Frau aus der Traun gerettet.

"Eine Person rutschte beim Versuch ihren Hund zu retten über eine steile Böschung in den Traunfluss und konnte diesen nicht mehr verlassen. Eine couragierte Passantin eilte der in Not geratenen Dame zu Hilfe, veranlasste die Alarmierung der Einsatzkräfte und hielt die unterkühlte und entkräftete Dame bis zum Eintreffen unserer Rettungsschwimmer über Wasser. Mittels Gurtretter und dem in Stellung bringen einiger Leiterteile konnte die Dame gerettet und anschließend mittels Spineboard zum Rettungsdienst verbracht werden", berichtet die Berufsfeuerwehr Linz.



Social-Media







von Matthias Lauber
am 05.05.2024 um 21:54 Uhr erstellt,
am 05.05.2024 um 21:54 Uhr veröffentlicht,
am 05.05.2024 um 21:57 zuletzt aktualisiert.



26.05.2024 | Steinbach am Attersee

Tauchunfall im Attersee


26.05.2024 | Linz

Einbrecher beim Einstieg ertappt


26.05.2024 | Bad Goisern am Hallstättersee

Kleinkind während Spielen verletzt


26.05.2024 | Rohrbach

Fahrerflüchtiger Lenker hatte keinen Führerschein


26.05.2024 | Bad Ischl

Brandstiftung geklärt: Der 18-Jährige, welcher Alarm schlug, hat den Brand offenbar selbst gelegt




22.05.2024 | Wels

Drei junge Kätzchen am Friedhof gefunden und gerettet


22.05.2024 | Klaffer am Hochficht

Verwahrloste Katze gerettet


22.05.2024 | Schwertberg

Schlange im Motorraum eines Neuwagens


22.05.2024 | Gmunden

Ohne Schuhe am Traunstein: Nächtlicher Bergrettungseinsatz am Traun


21.05.2024 | Oberösterreich

Gewitter mit lokalem Starkregen sorgte für mehrere Einsätze