Ausgewählte Region wird geladen ...

Sturmwarnung

Sturmtief "Antonia" bringt aktuell Windspitzen über 100 km/h in Oberösterreich

Sturmtief "Antonia" bringt aktuell Windspitzen über 100 km/h in Oberösterreich

21.02.2022 08:00 bis 21.02.2022 22:00

Oberösterreich.

Am Montag zieht erneut ein Sturmtief über Oberösterreich, welches Spitzen bis 90 km/h in weiten Teilen Oberösterreichs mit sich bringen wird. Im Gebirge können die Böen auch stärker ausfallen.
Am frühen Vormittag wurden 105 km/h in Hörsching (Bezirk Linz-Land) gemessen, gefolgt von 104 km/h in Wolfsegg am Hausruck (Bezirk Vöcklabruck).

"Der Ostalpenraum liegt im Bereich eines straffen Westwindfeldes. Eine eingelagerte Kaltfront schwenkt von Nordwesten her durch sorgt Montagfrüh und -vormittag besonders in den westlichen Landesteilen verbreitet für Böen zwischen 70 und 90 km/h, über 100 km/h sind vor allem im Gebirge möglich. Im Osten und an der Alpensüdseite legt der Wind erst im Laufe des Vormittags zu. Richtung Montagabend verliert der Wind in den Niederungen deutlich an Stärke, während es auf den Bergen stürmisch bleibt. Am Dienstag wird der Wind im Tagesverlauf gebietsweise aber wieder stärker, im Alpenvorland bewegen sich die Spitzenböen dann meist um 70 km/h", so die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.



Links







von Matthias Lauber
am 21.02.2022 um 08:30 Uhr erstellt,
am 21.02.2022 um 08:30 Uhr veröffentlicht,
am 21.02.2022 um 10:47 zuletzt aktualisiert.


04.07.2022 | Obertraun

Zwei Bergsteiger gerieten in alpine Notlage


04.07.2022 | Hofkirchen im Mühlkreis

Unfall forderte fünf Verletzte


04.07.2022 | Linz

Schülerin durch herabstürzendes Deckenteil des Landtags-Sitzungssaals verletzt


04.07.2022 | Eferding

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht


04.07.2022 | Sierning

GPS-Systeme aus Traktoren gestohlen