Ausgewählte Region wird geladen ...

Starkregenwarnung

Starkregenwarnung: Große Regenmengen nach gewittrigem Wetterumschwung

Starkregenwarnung: Große Regenmengen nach gewittrigem Wetterumschwung

02.08.2020 18:00 bis 04.08.2020 18:00

Oberösterreich.

Nach einem Wetterumschwung am Sonntagabend, lokal mit stärkeren Gewittern, ist bis Dienstagabend verbreitet mit großen Niederschlagsmengen zu rechnen.

Die Meteorologen prognostizieren von Sonntagabend bis Dienstagabend bis zu 130 Liter, stellenweise mit Gewittern bis um die 150 Liter pro Quadratmeter.
Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik hat für den Zeitraum von Sonntag, 02. August 2020 um 18:00 bis Dienstag, 04. August 2020 um 18:00 eine Regenwarnung herausgegeben.
Die Regenwarnung gilt für gesamt Oberösterreich insbesondere die südlichen Regionen - in den Staulagen und entlang der Alpen - nördlich davon dürfte etwas weniger Regen, aber immerhin bis zu 60 Liter pro Quadratmeter fallen.

Die Landeswarnzentrale der Feuerwehr warnt aufgrund der Prognosen mit den erwarteten Regenmengen und weist darauf hin, dass diese zu Murenabgängen, Unterspülungen und Überschwemmungen sowie Wassereintritte führen können. "Die Landeswarnzentrale Oberösterreich ist personell entsprechend vorbereitet", so die Feuerwehr.



Links







von Matthias Lauber
am 02.08.2020 um 16:11 Uhr erstellt,
am 02.08.2020 um 16:11 Uhr veröffentlicht,
am 03.08.2020 um 12:22 zuletzt aktualisiert.


01.02.2023 | Linz

Falsche Polizisten angehalten


31.01.2023 | Aurolzmünster

Mann mit Schwert löste Großeinsatz aus


31.01.2023 | Rohrbach-Berg

Zug prallte gegen PKW


31.01.2023 | Saxen

Kind bei Unfall verletzt


31.01.2023 | Gmunden/Linz/St. Georgen im Attergau/Niederösterreich/Steiermark

Geldbörsen und Bankomatkarten gestohlen




31.01.2023 | Roitham am Traunfall

Aufräumarbeiten nach Unfall auf Westautobahn


30.01.2023 | Schlüßlberg

CO-Austritt in einem Wohngebäude


29.01.2023 | Ungenach

Sucheinsatz nach abgängigem Hund


29.01.2023 | Kirchdorf an der Krems

Hund in Drehkreuz eingeklemmt


27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge