Ausgewählte Region wird geladen ...

Sturmwarnung

Starke Sturmböen bis 110 km/h in Oberösterreich erwartet

Starke Sturmböen bis 110 km/h in Oberösterreich erwartet

04.02.2020 00:00 bis 04.02.2020 12:00

Oberösterreich.

In Oberösterreich steht ein stürmischer Dienstag bevor. Laut Wetterwarnung ist mit Sturmböen knapp über 100 km/h - derzeitigen Prognosen zufolge bis 110 km/h - zu rechnen.

Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik warnt für den Zeitraum von Dienstag, 04. Februar 2020 03:00 bis 12:00 Uhr vor Windspitzen bis 90 km/h im gesamten Bundesland Oberösterreich, danach bis 23:00 Uhr ist noch mit stärkeren Böen bis 60 km/h zu rechnen. Die Sturmböen dürften daher noch eine Spur stärker ausfallen, als jene am vergangenen Wochenende. Der ORF warnt sogar vor Windspitzen bis 110 km/h, in den Bergen kann der Sturm Orkanstärke erreichen.
"Hauptgefahren sind herabfallende Äste und losgelöste Gegenstände," so der Warntext.

In höhergelegenen Regionen, südlich der Linie Tiefgraben - Maria Neustift, sind zusätzlich im Zeitraum von Dienstag, 04. Februar 2020 03:00 Uhr bis Mittwoch, 05.02.2020 18:00 Uhr mit erheblichen Neuschneemengen - Prognosen zufolge zwischen 15 und 40 Zentimetern, in Hochtälern und auf den Bergen deutlich mehr, zu rechnen.



Links







von Matthias Lauber
am 03.02.2020 um 10:22 Uhr erstellt,
am 03.02.2020 um 10:22 Uhr veröffentlicht,
am 04.02.2020 um 13:38 zuletzt aktualisiert.


01.02.2023 | Linz

Falsche Polizisten angehalten


31.01.2023 | Aurolzmünster

Mann mit Schwert löste Großeinsatz aus


31.01.2023 | Rohrbach-Berg

Zug prallte gegen PKW


31.01.2023 | Saxen

Kind bei Unfall verletzt


31.01.2023 | Gmunden/Linz/St. Georgen im Attergau/Niederösterreich/Steiermark

Geldbörsen und Bankomatkarten gestohlen




31.01.2023 | Roitham am Traunfall

Aufräumarbeiten nach Unfall auf Westautobahn


30.01.2023 | Schlüßlberg

CO-Austritt in einem Wohngebäude


29.01.2023 | Ungenach

Sucheinsatz nach abgängigem Hund


29.01.2023 | Kirchdorf an der Krems

Hund in Drehkreuz eingeklemmt


27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge