Ausgewählte Region wird geladen ...

Warnung

Starke Hitzebelastung im Großteil Oberösterreichs

Starke Hitzebelastung im Großteil Oberösterreichs

27.06.2019 15:00 bis 27.06.2019 21:00

Oberösterreich.

Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik warnt Donnerstagnachmittag für einen Großteil Oberösterreichs vor starker Hitzebelastung.

"Eine längere Phase mit hochsommerlichen Temperaturen in Kombination mit hoher Luftfeuchtigkeit führt zu erhöhter Wärmebelastung des menschlichen Organismus. Bei großer Hitze produziert der Körper mehr Schweiß. Verdunstet der Schweiß auf der Hautoberfläche, kühlt dies die Haut und hilft, die Körpertemperatur trotz Hitze konstant zu halten. Unter extremen Bedingungen wie bei schwülheißem Wetter kann dieses menschliche Kühlsystem überlastet sein, es kommt zu gesundheitlichen Problemen. Ungeeignete Kleidung, Flüssigkeitsmangel sowie Intensität und Dauer von körperlichen Aktivitäten verstärken die Belastung zusätzlich. Vor allem ältere Menschen, chronisch Kranke und Kinder sind betroffen," so die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

Gültig ist die Warnung vor starker Hitzebelastung aktuell für folgende Bezirke: Braunau am Inn, Eferding, Gmunden, Grieskirchen, Kirchdorf an der Krems, Linz-Land, Linz-Stadt, Perg, Ried im Innkreis, Schärding, Steyr-Land, Steyr-Stadt, Vöcklabruck, Wels-Land und Wels-Stadt.
(Stand: 27.06.2019 um 15:00 Uhr)

Links

Wetterwarnungen der ZAMG - Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik





von Matthias Lauber
am 27.06.2019 um 14:47 Uhr erstellt,
am 27.06.2019 um 14:47 Uhr veröffentlicht,
am 27.06.2019 um 14:49 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Internetbetrug geklärt
12.11.2019, Linz

PKW mit gefälschten Kennzeichen unterwegs
12.11.2019, Ansfelden

Versuchte Erpressung
12.11.2019, Linz-Land

PKW prallte gegen Zug
12.11.2019, Aurolzmünster

Entstehungsbrand bei Fahrzeug nach Verkehrsunfall
12.11.2019, Sattledt