Social-Media-Meldung

Vier Bergsteiger in der Dunkelheit vom Traunstein gerettet

Vier Bergsteiger in der Dunkelheit vom Traunstein gerettet

Online seit 28.03.2024 um 10:33 Uhr

Gmunden.

Eine vierköpfige Gruppe junger Bergsteiger musste in der Nacht auf Donnerstag von Bergrettern vom Traunstein in Gmunden gerettet werden.

"Kurz nach 21:00 Uhr erreichte uns ein Notruf einer vierköpfigen Gruppe vom Traunstein. Vier Burschen im Alter zwischen 17 und 21 stiegen am Nachmittag über den Mairalmsteig auf den Traunstein. Beim Abstieg am frühen Abend gerieten sie am Naturfreundesteig in die Dunkelheit und kamen aus diesem Grund nicht mehr weiter. Sie führten keine Leuchten, außer Handytaschenlampen, mit. Wir stiegen noch in der Nacht mit einer Mannschaft am Naturfreundesteig auf und konnten die Burschen auf ca. 1.000 Metern antreffen. Nach einer kurzen Versorgung mit Wärmejacken und Getränken begleiteten wir sie sicher ins Tal, wo wir um Mitternacht ankamen", berichtet die Bergrettung Gmunden.



Social-Media







von Matthias Lauber
am 28.03.2024 um 10:33 Uhr erstellt,
am 28.03.2024 um 10:33 Uhr veröffentlicht.



23.04.2024 | Mondsee

Fahrerflucht: Fußgängerin von PKW angefahren


23.04.2024 | Wels

Fahrerflucht nach Unfall beim Ausparken


23.04.2024 | Sandl

Sattelkraftfahrzeug geriet auf Gegenfahrbahn


22.04.2024 | Rainbach im Innkreis

PKW-Lenker prallte gegen Brückengeländer


21.04.2024 | Braunau am Inn

Vierköpfige Gruppe nach dem Verbotsgesetz angezeigt




22.04.2024 | Attnang-Puchheim

Pelletheizung sorgte für erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration in Wohnhaus


18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post landete im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter