Social-Media-Meldung

Verletzte Wanderin aus Pesenbachtal gerettet

Verletzte Wanderin aus Pesenbachtal gerettet

Online seit 01.06.2023 um 08:08 Uhr

Feldkirchen an der Donau.

In Feldkirchen an der Donau (Bezirk Urfahr-Umgebung) hat die Feuerwehr Samstagnachmittag eine verletzte Wanderin aus dem Pesenbachtal gerettet.

"Am 27. Mai 2023 wurde die Feuerwehr um 13:45 Uhr zur Personenrettung ins Pesenbachtal alarmiert. Um eine verletzte Wanderin aus dem unwegsamen Gelände retten zu können, forderte das Rettungsteam des Arbeiter-Samariter-Bunds Feldkirchen an der Donau die Unterstützung der Feuerwehr an. Mit einer Schleifkorbtrage wurde die Frau bis zur Abzweigung zu einem Gasthaus getragen, wo bereits der Wirt mit seinem geländegängigen Muli-Fahrzeug wartete. Damit konnte die verletzte Wanderin über den letzten steilen Anstieg bis zur Landestelle des Notarzthubschraubers gebracht werden", berichtet die Feuerwehr Bad Mühllacken.



Social-Media







von Matthias Lauber
am 01.06.2023 um 08:08 Uhr erstellt,
am 01.06.2023 um 08:08 Uhr veröffentlicht.



14.04.2024 | Steinbach am Attersee

Motorradlenker prallte gegen Steinwand


14.04.2024 | Bad Ischl

Wanderin stürzte ab


14.04.2024 | Gosau

Skitourengeher stürzte 300 Meter ab


14.04.2024 | Linz

PKW kollidierte mit Gegenverkehr


14.04.2024 | Unterweißenbach

Motorradlenker kam nach Überholvorgang ins Schleudern




13.04.2024 | Piberbach

Rasenmähertraktor in Vollbrand


10.04.2024 | Kematen am Innbach

Brand im Motorraum eines PKW in Kematen am Innbach


08.04.2024 | Sattledt

Traffic-Manager eskortierten Entenfamilie mit neun Küken von der Autobahn


08.04.2024 | Wels

Feuerwehr und Tierhelfer evakuierten Dachs aus Messehalle


05.04.2024 | Ried im Innkreis

Feuerwehr bei Nachlöscharbeiten in einer Wohnung im Einsatz