Social-Media-Meldung

Feuerwehr unterstützte Rettungsdienst bei Abtransport einer Person

Feuerwehr unterstützte Rettungsdienst bei Abtransport einer Person

Online seit 16.03.2024 um 09:31 Uhr

Grieskirchen.

In Grieskirchen unterstützte die Feuerwehr Donnerstagvormittag den Rettungsdienst beim Abtransport einer Person, welche unter Reanimationsbedinungen ins Klinikum gebracht wurde.

"Das Rote Kreuz wurde zu gesundheitlichen Beschwerden einer Person in eine Wohnung im 2. Stock am Stadtplatz gerufen. Nach Eintreffen verschlechterte sich der Zustand rasant, woraufhin die Feuerwehr zur Unterstützung alarmiert wurde. Die Person wurde schließlich unter laufender Reanimation schonend mittels Drehleiter zu Boden gebracht und dem Roten Kreuz übergeben. Der Verkehr wurde aufgrund der Straßensperre während der Arbeiten örtlich umgeleitet", berichtet die Feuerwehr Grieskirchen.



Social-Media







von Matthias Lauber
am 16.03.2024 um 09:31 Uhr erstellt,
am 16.03.2024 um 09:31 Uhr veröffentlicht.



18.04.2024 | Leopoldschlag

Bei Einreise mit Waffe erwischt


17.04.2024 | Schärding

Sexuelle Belästigung


17.04.2024 | Lohnsburg am Kobernaußerwald

Brandstiftung: Lagerhalle in Lohnsburg am Kobernaußerwald durch Fremdverschulden niedergebrannt


17.04.2024 | Linz

Reglose Person durch Polizisten mit Defibrillator wiederbelebt


17.04.2024 | Neumarkt im Mühlkreis

Mit Führerschein von verstorbener Person unterwegs




18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter


17.04.2024 | Hörsching

Katze aus Mauerspalt hinter Ofen gerettet