Social-Media-Meldung

Brennender Handyakku löste Brandmeldeanlage aus

Brennender Handyakku löste Brandmeldeanlage aus

Online seit 28.11.2023 um 16:57 Uhr

Vöcklabruck.

Ein brennender Handyakku hat am Montag eine Brandmeldeanlage in einem Einkausfzentrum in Vöcklabruck ausgelöst.

"Die Feuerwehr wurde zu einem Brandmeldealarm in ein Einkaufszentrum alarmiert. Nach erster Lagemeldung durch einen Kameraden vor Ort, war ein brennender Handy-Akku der Auslöser. Bei Reparaturarbeiten an einem Handy explodierte der Akku und begann kurz zu brennen. Durch die eintreffende Erstmannschaft wurde das Handy ins Freie gebracht. Nach Kontrollmaßnahmen konnte der Einsatz wieder beendet werden", so die Feuerwehr Vöcklabruck.



Social-Media







von Matthias Lauber
am 28.11.2023 um 16:57 Uhr erstellt,
am 28.11.2023 um 16:57 Uhr veröffentlicht.



28.02.2024 | Braunau am Inn

Sondengeherin unterschlug Funde


28.02.2024 | Braunau am Inn

Arbeitsunfall mit Stapler


27.02.2024 | Königswiesen

Frau nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert


27.02.2024 | Schärding

Attacke auf Mann in Schärding aufgeklärt


27.02.2024 | Haibach ob der Donau

Motorrad kollidierte mit PKW




28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen


22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person