Social-Media-Meldung

Bergsteigerpaar am Traunstein von Unwetter überrascht

Bergsteigerpaar am Traunstein von Unwetter überrascht

Online seit 09.06.2024 um 11:53 Uhr

Gmunden.

Ein junges Bergsteigerpaar wurde am Samstag am Traunstein in Gmunden vom Unwetter überrascht. Die Bergrettung rückte nach Wetterbesserung aus und konnte die beiden unverletzt retten.

"Wir wurden während der durchziehenden Gewitter- und Starkregenfront zu einem Einsatz auf den Traunstein alarmiert. Am Naturfreundesteig geriet ein junges Paar auf etwa 900 Metern Seehöhe in die Front und konnte schließlich aufgrund des starken Regens und der Blitzaktivität nicht mehr weiter absteigen, woraufhin ein Notruf abgesetzt wurde. Nachdem sich die Bedingungen gebessert hatten und für uns ein gefahrloser Aufstieg möglich war, begaben wir uns mit einer Mannschaft zu den zwei Personen. Nachdem wir sie mit frischer Kleidung und Beleuchtung versorgt hatten, konnten wir gesichert absteigen. Gegen 22:30 Uhr kamen alle unverletzt im Tal an", so die Bergrettung Gmunden.



Social-Media







von Matthias Lauber
am 09.06.2024 um 11:53 Uhr erstellt,
am 09.06.2024 um 11:53 Uhr veröffentlicht.



21.06.2024 | Allhaming

Masern: Land Oberösterreich informiert Besucherinnen und Besucher eines Fußballspiels in Allhaming


21.06.2024 | Weyer

PKW fuhr auf Sattelkraftfahrzeug-Anhänger auf


21.06.2024 | Schardenberg

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


21.06.2024 | Gramastetten

Arbeitsunfall durch Stromschlag


21.06.2024 | Traunkirchen/Deutschland

Gesuchter Straftäter festgenommen




21.06.2024 | Hargelsberg

Auto auf Steyrer Straße überschlagen


21.06.2024 | Linz

Küchenbrand mit Feuerlöscher eingedämmt


18.06.2024 | Lembach im Mühlkreis

Unfall zwischen Reisebus, PKW und LKW


15.06.2024 | Grünburg

Crash auf Steyrtalstraße in Grünburg fordert zwei Verletzte


14.06.2024 | Riedau

Pritschenwagen gegen Brückengeländer gekracht