Social-Media-Meldung

30 Kilometer lange Dieselspur beschäftigt 13 Feuerwehren

30 Kilometer lange Dieselspur beschäftigt 13 Feuerwehren

Online seit 27.08.2023 um 18:18 Uhr

Braunau am Inn/Ried im Innkreis.

Eine Dieselspur, die ein Klein-LKW auf seiner Fahrt von Altheim (Bezirk Braunau am Inn) nach Geiersberg (Bezirk Ried im Innkreis) gezogen hat, beschäftigte Sonntagvormittag 13 Feuerwehren.

"Wir wurden zu einer Ölspur auf der B141 Rieder Straße alarmiert. In weiterer Folge stellte sich heraus, dass ein Klein-LKW auf der Strecke von etwa 30 Kilometern - von Altheim bis Geiersberg - auf der B148 Altheimer Straße und der B141 Rieder Straße eine größere Menge Diesel verlor. Somit wurde der Einsatz von insgesamt 13 Feuerwehren nötig. Wir sicherten die B141 Rieder Straße in unserem Löschbereich mit Ölwarntafeln ab und banden anschließend den ausgetretenen Diesel unter Zuhilfenahme von Ölbindemittel", berichtet beispielsweise die Feuerwehr Eschlried.



Social-Media







von Matthias Lauber
am 27.08.2023 um 18:18 Uhr erstellt,
am 27.08.2023 um 18:18 Uhr veröffentlicht.



22.07.2024 | Gmunden

Lenker flüchtet von der Unfallstelle


22.07.2024 | Grünau im Almtal

Schwerer Motorradunfall fordert zwei Verletzte


22.07.2024 | Vorarlberg/Oberösterreich

Schlepperring gesprengt


22.07.2024 | Höhnhart

Unfall: Auto stürzt Böschung hinunter


22.07.2024 | Hallstatt

Urlauberin bei Sturz mit Mountainbike verletzt




21.07.2024 | Gaspoltshofen

Brand eines Backrohrs


21.07.2024 | Hofkirchen an der Trattnach

Unfall im Kreuzungsbereich der Rieder Straße fordert eine verletzte Person


19.07.2024 | Klaus an der Pyhrnbahn

Größerer Öleinsatz nach geplatzem Hydraulikschlauch eines Schwertransporters


19.07.2024 | Oberndorf bei Schwanenstadt

Auto bei Unfall im Bach gelandet


17.07.2024 | Waldneukirchen

Suchaktion nach zwei entlaufenen Kühen