Ausgewählte Region wird geladen ...
Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz
laumat.at/Matthias Lauber

67 Fotos und 2 Filmbeiträge

Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz

Online seit 02.12.2017 um 11:36 Uhr, aktualisiert am 04.12.2017 um 11:30 Uhr

Wallern an der Trattnach.

Zwölf Feuerwehren standen am Samstag bei einem Wohnhausbrand in Wallern an der Trattnach (Bezirk Grieskirchen) im Einsatz.

"Ein 36-Jähriger aus Grieskirchen führte gegen 10:30 Uhr bei einer Heizanlage im Keller Arbeiten durch. Dabei nahm er im Bereich der Wand und Deckenverkleidung Brandgeräusche war. Kurz darauf sah er in diesem Bereich Flammen. Er versuchte noch zu löschen, was aber misslang. Der Brand breitete sich auf das teilweise in Holzbauweise errichtete Einfamilienhaus aus," so die Polizei.
"Wir sind zu einem Brand Wohnhaus alarmiert worden. Die einzige Zusatzinfo, die wir gehabt haben, ist, dass eine Fassade in Brand steht. Bei der Anfahrt haben wir dann sofort gesehen, dass es wirklich brennt. Ich habe dann sofort Alarmstufe 2 ausgelöst. Ich habe gewusst, das schaffen wird allein nicht, da brauchen wir weitere Feuerwehren. In der Erstphase war ein Holzanbau auf der Südseite des Hauses betroffen. Ein Übergreifen auf das Wohnhaus konnte verhindert werden. 12 Feuerwehren mit circa 150 Mann stehen im Einsatz," berichtet Dominik Richtsteiger, Einsatzleiter der Feuerwehr Wallern an der Trattnach.
Längere Löschwasserzubringerleitungen mussten verlegt werden. Der Brand konnte mittlerweile unter Kontrolle gebracht werden. Der Holzanbau musste abgetragen werden, um letzte Glutnester erreichen zu können. Verletzt wurde niemand.

Im Zuge der Brandursachenermittlung konnten keine Sachbeweise für eine objektive oder subjektive Brandursache gefunden werden. Ein elektrotechnisches Gebrechen kann nicht ausgeschlossen werden. Laut ersten Angaben beträgt der Schaden rund 100.000 Euro, so die Polizei.



Videostrecke

Großeinsatz bei Wohnhausbrand | Dauer: 4:26 | 02.12.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Dominik Richtsteiger, Feuerwehr Wallern an der Trattnach | Dauer: 1:01 | 02.12.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz

Dominik Richtsteiger, Einsatzleiter Feuerwehr Wallern an der Trattnach
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
Dominik Richtsteiger, Einsatzleiter Feuerwehr Wallern an der Trattnach
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber




Downloads




Ort







von Matthias Lauber
am 02.12.2017 um 11:36 Uhr erstellt,
am 04.12.2017 um 11:30 zuletzt aktualisiert.


28.01.2023 | Wels

Alkolenker verstand Polizisten nicht mehr


27.01.2023 | Neukirchen an der Enknach

Mutter und Söhne bei Unfall verletzt


27.01.2023 | Eferding

Arbeitsunfall mit Motorsäge


27.01.2023 | Münzbach

Schwerer Forstunfall


27.01.2023 | Scharnstein

Firmeneinbrüche geklärt




27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge


27.01.2023 | Thalheim bei Wels

Vollbeladener LKW steckte im Erdreich fest


27.01.2023 | Pöndorf

Drei Feuerwehren bei Suchaktion im Einsatz


27.01.2023 | Scharnstein

Doppelte Unterstützung für den Rettungsdienst


23.01.2023 | Ottnang am Hausruck

Auto gegen Mauer gekracht




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
24.01.2023

Großbrand bei Unternehmen in Hörsching sorgt für Einsatz von zwölf Feuerwehren


2
.
26.01.2023

Wasserleiche aus Donau bei Steyregg geborgen


3
.
24.01.2023

Vier teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in Gschwandt




3
Jahren
|
29.01.2020

Große Aufregung um Posting wegen angeblich versuchter Kindesentführung vor Schule in Wels-Vogelweide


1
Jahr
|
29.01.2022

Sturmtief "Nadia" sorgt für zahlreiche Einsätze in Oberösterreich


5
Jahren
|
29.01.2018

Sturz in den Mühlbach endet in Vöcklabruck für Frau tödlich