Ausgewählte Region wird geladen ...
Zusammenstoß mit Güterzug endete glimpflich
laumat.at/Matthias Lauber

Zusammenstoß mit Güterzug endete glimpflich

Online seit 14.07.2011

Roitham am Traunfall.

Glimpflich ausgegangen ist heute Mittag ein Zusammenstoß zwischen einem Güterzug und einem PKW bei einem unbeschrankten Bahnübergang in Roitham am Traunfall.

In der Ortschaft Stötten wollte ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug einen unbeschrankten, mit Andreas-Kreuz und Stoptafel gesicherten, Bahnübergang überqueren. Dabei dürfte er den herannahenden Güterzug übersehen haben. Der Zug erfasste den PKW an der Beifahrerseite und schleppte den PKW einige Meter weit nebenher.

Der 83-jähriger Lenker hatte dabei Glück im Unglück und kam ohne größere Verletzungen davon, er musste nicht ins Krankenhaus. Bauarbeiter, welche gerade an den Bahnübergängen Arbeiten durchführen, eilten dem Lenker sofort zur Hilfe. Die Feuerwehr unterstütze bei der Bergung des Fahrzeuges.

Der Bahnübergang war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt, ebenso die Bahnstrecke. Die ÖBB errichtet derzeit an der Unfallstelle eine Lichtzeichenanlage, um in Zukunft solche Unfälle zu minimieren.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 11377

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 14.07.2011 erstellt.