Ausgewählte Region wird geladen ...
Zahlreiche Ehrungen bei der Feuerwehrtagung des Bezirkes Freistadt
laumat.at/Mario Kienberger

Zahlreiche Ehrungen bei der Feuerwehrtagung des Bezirkes Freistadt

Online seit 30.03.2019 um 17:23 Uhr, aktualisiert um 20:53 Uhr

Schönau im Mühlkreis.

Am Freitag wurde im Gasthaus Aumayr in Oberndorf (Gemeinde Schönau im Mühlkreis) die Bezirkstagung der Feuerwehr im Bezirk Freistadt abgehalten.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Oberbrandrat Thomas Wurmtödter begrüßte neben den zahlreichen Feuerwehrmitglieder zu beginn die Ehrengäste an der Spitze mit Landes-Feuerwehrkommandant Dr. Wolfgang Kronsteiner und dessen Stellvertreter Robert Mayer, MSc. Weiters konnte Landesrat Elmar Podgorschek, die Bezirkshauptfrau von Freistadt Dr. Andrea Außerweger, Bezirks-Rettungskommandant Charles Pickering und Bezirks-Polizeikommandant Franz Schmalzer begrüßt werden.


Abschnittskommandanten des Bezirkes Freistadt vorgestellt

Vorgestellt wurden die neuen Abschnittskommandanten im Bezirk Freistadt. Brandrat Thomas Kreindl als Abschnittsfeuerwehrkommandant in Freistadt-Süd, Brandrat Ing. Harald Dobusch im Abschnitt Pregarten, Brandrat Markus Diesenreither in Unterweißenbach sowie Brandrat Mag. (FH) Gottfried Kerschbaummayr für Freistadt-Nord.


Neue Hauptamtswalter vorgestellt

Ebenso wurden auch die neuen Hauptamtswalter des Bezirkskommmandos vorgestellt. Hauptamtswalter für EDV ist Jürgen Gratzl geblieben. Hauptamtswalter für Schriftverkehr wurde Ulrike Traxler. Hauptamtswalter für Kassenwesen ist Peter Eibensteiner. Hauptamtswalter für Atemschutz Ing. Matthias Tucho. Hauptamtswalter für Ausbildung blieb Helmut Friesenecker. Hauptamtswalter für FMD ist Karl Altmann geblieben. Hauptamtswalter für Funk- Lotsen- und Nachrichtenwesen blieb ebenso Martin Riepl. Für die Jugendarbeit Hauptsamtswalter Franz Hackl und Hannes Zeindlinger. Hauptamtswalter für Leistungsbewerbe und Leistungsprüfungen blieb Roman Primetzhofer. Hauptamtswalter für Öffentlichkeitsarbeit Mario Kienberger. Für das Sprengwesen Hauptamtswalter Günter Mühleder. Sprengstützpunktleiter ist Peter Hackl geblieben, sowie der Strahlenstützpunktleiter Erwin Sixt. Verantwortlicher für den Atemschutz-Prüfstand ist Ing. Thomas Traxler.


3.502 Einsätze im Jahr 2018 erfolgreich abgearbeitet

Das Jahr 2018 brachte so einiges mit sich, es wurden im Bezirk Freistadt 3.502 Einsätze darin abgewickelt, davon 373 Brandeinsätze sowie 3.129 technische Einsätze. Bei diesen Zahlen wurden 38.697 Einsatzstunden gezeichnet, die als FREIWILLIG gelten.

Auch die Mannschaftszahlen haben sich gegen das Vorjahr erhöht, somit können wir mit 9.630 Mitglieder nach vorne sehen, dies ergibt eine Steigerung von +42 Mitglieder im Jahr 2018.

Auch im Bereich der Aus- & Weiterbildung konnten Erfolgszahlen zu Tage gebracht werden. Im Jahr 2018 wurden 1.536 Lehrgänge/Kurse besucht.

Um effizient und professionell Einsätze abwickeln zu können ist auch ein gewisser „Fuhrparkt“ bei den Feuerwehren nötig, so haben wir im Jahr 2018 eine Gesamtzahl von 233 Fahrzeugen im Bezirk zu Verfügung.


Zahlreiche Ehrungen im Zuge der Bezirkstagung

Ehrungen für Leistungen, die in Jahren und mit viel Geduld und Mühen erbracht worden sind, müssen auch geehrt werden. Dabei wurden zahlreiche Medaillen bei der Bezirkstagung vergeben.

Die Bezirksmedaillen bekamen in Bronze Oberamtswalter Michael Loisinger und Hauptbrandinspektor Thomas Mitterndorfer (FF Hilkering; Autobahnmeister). In Silber Bezirksrettungskommandant Charles Pickering und Hauptamtswalter Ing. Thomas Traxler.

Das Verdienstzeichen des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes (ÖBFV) Stufe III / Bronze bekam Ehren-Hauptamtswalter Peter Hackl, Hauptamtswalter Karl Altmann, sowie Hauptamtswalter Klemens Palser.

Das OÖ Feuerwehrverdienstkreuz bekam in der Stufe III / Bronze unser Bezirks-Feuerwehrkommandant Oberbrandrat Thomas Wurmtödter. In der Stufe II / Silber Ehren-Brandrat Bruno Duschlbauer.

Die Florianmedaille des OÖ Landesfeuerwehrverbandes bekam in Stufe II / Silber Ehren-Hauptamtswalter Anton Eibensteiner, Ehren-Hauptamtswalter Erwin Summerauer, und Ehren-Hauptamtswalter Mag. Heinz Klausner. In Stufe I / Gold wurde die Florianmedaille an den Vorgänger ehem. Bezirksfeuerwehrkommandanten Ehren-Oberbrandrat Franz Seitz verliehen.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Mario Kienberger | FotoID: 176173

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Mario Kienberger, Matthias Lauber
am 30.03.2019 um 17:20 Uhr erstellt,
am 30.03.2019 um 17:23 Uhr veröffentlicht,
am 30.03.2019 um 20:53 zuletzt aktualisiert.