Ausgewählte Region wird geladen ...
Wollfaden verschluckt: Junger Schwan in Wels-Vogelweide während heftigem Gewitter gerettet
Tierhilfe Gusental

Wollfaden verschluckt: Junger Schwan in Wels-Vogelweide während heftigem Gewitter gerettet

Online seit 30.06.2021 um 21:10 Uhr

Wels.

Die Tierhilfe Gusental konnte Dienstagabend einen jungen Schwan in Wels-Vogelweide einfangen, der offenbar einen Wollfaden verschluckt hat, den er nicht mehr los wurde.

"Eine aufmerksame Spaziergängerin informierte uns über einen jungen Schwan, dem eine Schnur aus dem Schnabel hing. Unverzüglich machten wir uns trotz des aufziehenden Gewitters auf den Weg. Beim Eintreffen wurde im strömenden Regen der kleine Schwan ausfindig gemacht und gesichert. Es handelte sich um einen Wollfaden, den der Kleine geschluckt hat. Da die Schnur nicht einfach lösbar war, wurde der Schwan in das Tierheim Freistadt zur Behandlung gebracht. Sobald die Schnur entfernt ist und er sich erholt hat, darf er wieder zu seiner Familie zurück", erklärt die Tierhilfe Gusental.


Wollfaden verschluckt: Junger Schwan in Wels-Vogelweide während heftigem Gewitter gerettet

Foto: Tierhilfe Gusental


Social-Media



Links







von Matthias Lauber
am 30.06.2021 um 21:08 Uhr erstellt,
am 30.06.2021 um 21:10 Uhr veröffentlicht,
am 30.06.2021 um 21:10 zuletzt aktualisiert.


16.08.2022 | St. Pantaleon

Traktor prallte gegen fünf PKW


16.08.2022 | Aigen-Schlägl

Dumper brannte


16.08.2022 | Peterskirchen

Gefälschten Führerschein sichergestellt


16.08.2022 | Asten

PKW in Flammen aufgegangen


16.08.2022 | Unterweitersdorf

Mopedlenker prallte gegen Reh




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.08.2022

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Wallerner Straße in Wallern an der Trattnach


2
.
11.08.2022

Person bei Schörfling am Attersee leblos aus dem Attersee geborgen


3
.
15.08.2022

Fußballlegende Hans Krankl nach Hochrisikomatch in Pasching von "nervösem Polizisten" festgenommen




2
Jahren
|
17.08.2020

Frau (19) in Wels-Vogelweide niedergestochen und schwer verletzt


2
Jahren
|
17.08.2020

Tödliche Kollision zwischen Auto und LKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen


2
Jahren
|
17.08.2020

Straßensperre mit 22 Kilometer-Umleitung sorgte im Vorfeld bereits für Diskussion