Ausgewählte Region wird geladen ...
Weniger Verkehrstote in Oberösterreich im Jahr 2014
laumat.at/Matthias Lauber

Weniger Verkehrstote in Oberösterreich im Jahr 2014

Online seit 07.01.2015 um 11:39 Uhr

Oberösterreich.

75 Menschen kamen im vergangenen Jahr auf Oberösterreichs Straßen ums Leben. Im Vergleich zum Jahr 2013 kamen damit deutlich weniger Menschen im Straßenverkehr ums Leben.

Im Jahr 2013 wurden in Oberösterreich 99 Menschen durch einen Verkehrsunfall aus dem Leben gerissen. Nach dem traurigen Negativrekord im Jahr 2013 mit zehn Verkehrstoten ist die Zahl auch im Bezirk Wels-Land auf zwei Verkehrstote zurückgegangen. Statistisch gesehen gab es in den anderen Bezirken keine besonderen Auffälligkeiten. Einer der schwersten Verkehrsunfälle im vergangenen Jahr hatte sich auf der Westautobahn bei Eggendorf im Traunkreis (Bezirk Linz-Land) ereignet, als ein Geisterfahrer einen vollbesetzten PKW einer Familie frontal gerammt hatte - die neunjährige Tochter und der 20-jährige Sohn der Familie erlagen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.



Links







von Matthias Lauber
am 07.01.2015 um 11:39 Uhr erstellt.


15.08.2022 | Steinbach am Attersee

Urlauberin bei Sturz verletzt


15.08.2022 | Ebensee am Traunsee

Bergsteiger bekam gesundheitliche Probleme


15.08.2022 | Bad Ischl

Wanderer bei Sturz verletzt


15.08.2022 | Altmünster

Bergwanderer zog sich Fußverletzung zu


15.08.2022 | Grünau im Almtal

Zwei Kletterer aus Schernberg-Nordwand gerettet




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.08.2022

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Wallerner Straße in Wallern an der Trattnach


2
.
11.08.2022

Person bei Schörfling am Attersee leblos aus dem Attersee geborgen


3
.
12.08.2022

Personenrettung: Zwei verletzte Personen durch Feuerwehr aus Biogasanlage in Pucking gerettet




3
Jahren
|
16.08.2019

Suchaktion nach eventuell abgestürzter und verletzter Person in Grünburg


1
Jahr
|
16.08.2021

Unwetter sorgte auf einer schmalen Linie quer durch Oberösterreich für über 500 Überflutungseinsätze


5
Jahren
|
16.08.2017

Notarzthubschrauber bei schwererer Verbrühung eines Kindes in Sattledt im Einsatz