Ausgewählte Region wird geladen ...
Warten auf das Ergebnis der wiederholten Stichwahl um das Amt des Bundespräsidenten
laumat.at/Matthias Lauber

Warten auf das Ergebnis der wiederholten Stichwahl um das Amt des Bundespräsidenten

Online seit 04.12.2016 um 14:03 Uhr, aktualisiert um 14:18 Uhr

Österreich.

In Österreich waren am Sonntag 6.399.572 Wahlberechtigte zur wiederholten Stichwahl zwischen Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen (unabhängig) um das Amt des Bundespräsidenten aufgerufen.

Das Ergebnis der ersten Stichwahl hat der Verfassungsgerichtshof vollständig aufgehoben, nachdem zahlreiche Unregelmäßigkeiten bei der Wahl bekannt wurden. Im September wurde dann der Wahltermin erneut verschoben, diesmal wegen fehlerhafter Briefwahlkuverts. Nach fast einem Jahr Wahlkampf waren die Österreicherinnen und Österreicher am Sonntag nun nochmals aufgerufen, ihre Stimme abzugeben und sich zwischen dem FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer und dem unabhängigen Kandidaten Alexander Van der Bellen, welcher jedoch langjähriger Bundesparteiobmann der Grünen war, zu entscheiden.

Das Ergebnis wird mit Spannung erwartet. In den meisten kleineren Gemeinden haben die Wahllokale bereits geschlossen, die letzten Wahllokale schließen um 17:00 Uhr. Wenig später werden dann auch bereits die ersten Hochrechnungen erwartet.

Ergebnis Bundespräsidentenwahl 2016 - Stichwahl (nach Wahlanfechtung aufgehoben)

50,3 % Dr. Alexander van der Bellen (+29,0 %)
49,7 % Ing. Norbert Hofer (+14,6 %)

Auszählungsgrad: 100,0 % | Wahlbeteiligung: 72,7 %


Ergebnis Bundespräsidentenwahl 2016

35,1 % Ing. Norbert Hofer
21,3 % Dr. Alexander van der Bellen
18,9 % Dr. Irmgard Griss
11,3 % Rudolf Hundstorfer
11,1 % Dr. Andreas Khol
2,3 % Ing. Richard Lugner

Auszählungsgrad: 100,0 % | Wahlbeteiligung: 68,5 %


Warten auf das Ergebnis der wiederholten Stichwahl um das Amt des Bundespräsidenten

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 126296

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch



Links

Bundespräsidenten-Stichwahl wird wegen Briefwahl-Debakel verschoben [12.09.2016]

Stichwahl um das Amt des Bundespräsidenten muss wiederholt werden [01.07.2016]

Bundespräsident mit Verspätung: Van der Bellen (unabhängig) gewinnt knapp vor Hofer (FPÖ) [23.05.2016]

Spannendes Kopf an Kopf-Rennen um das Amt des Bundespräsidenten [22.05.2016]

Stichwahl um das Amt des Bundespräsidenten [22.05.2016]

Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen gehen in die Stichwahl [24.04.2016]

Österreich wählt ein neues Staatsoberhaupt [24.04.2016]





von Matthias Lauber
am 04.12.2016 um 14:03 Uhr erstellt,
am 04.12.2016 um 14:18 zuletzt aktualisiert.