Ausgewählte Region wird geladen ...
Vier teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn in Schlierbach
laumat.at/Matthias Lauber

Vier teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn in Schlierbach

Online seit 01.09.2019 um 12:38 Uhr, aktualisiert um 23:20 Uhr

Schlierbach.

Vier Verletzte, darunter zwei Schwerverletzte, hat Sonntagfrüh ein schwerer Verkehrsunfall auf der Pyhrnautobahn in Schlierbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) gefordert.

"Ein schwerer Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen auf der Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Knoten Voralpenkreuz, kurz vor dem Parkplatz Maisdorf Ost. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Rotes Kreuz und der Notarzt bereits vor Ort und führte die Erstversorgung der vier Personen durch," berichtet die Feuerwehr Inzersdorf im Kremstal.
"Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen ist es am 01. September 2019 auf der Pyhrnautobahn gekommen. Ein 24-jähriger Lenker aus Kroatien lenkte um kurz nach 07:00 Uhr seinen PKW auf der Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Wels. Bei Kilometer 12,988 im Gemeindegebiet von Schlierbach kam er rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen und einen Betonschacht. Der PKW überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum Stillstand. Die mitfahrende 52-jährige Mutter und die 22-jährige Freundin des Lenkers wurden schwer verletzt und mit dem Notarzthubschrauber in Krankenhäuser nach Linz geflogen. Der Lenker und sein ebenfalls mitfahrender 21-jähriger Bruder wurden mit leichten Verletzungen mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Kirchdorf an der Krems gebracht. Die Pyhrnautobahn war in Fahrtrichtung Wels wegen der Unfallaufnahme und der anschließenden Fahrbahnreinigung von 07:17 bis 09:25 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde von Inzersdorf im Kremstal bis Ried im Traunkreis auf die Pyhrnpass Straße umgeleitet," berichtet die Polizei.

Vier teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Pyhrnautobahn in Schlierbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 186445

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 01.09.2019 um 12:29 Uhr erstellt,
am 01.09.2019 um 12:38 Uhr veröffentlicht,
am 01.09.2019 um 23:20 zuletzt aktualisiert.