Ausgewählte Region wird geladen ...
Versuchter Raubüberfall auf 20-Jährigen in Wels-Innenstadt
laumat.at/Matthias Lauber

Opfer brutal attackiert

Versuchter Raubüberfall auf 20-Jährigen in Wels-Innenstadt

Online seit 05.03.2017 um 14:54 Uhr

Wels.

In der Welser Innenstadt versuchten am späten Samstagabend zwei bislang unbekannte Täter einen 20-Jährigen auszurauben und attackierten diesen brutal.

"Zwei bislang unbekannte Täter forderten am 04. März 2017 um 22:30 von einem 20-jährigen aus Wels in der Ringstraße die Geldtasche. Als dieser dies verweigerte und die Geldtasche in die Hosentasche steckte, schlug einer der Männer dem Opfer mehrmals mit der Faust in das Gesicht. Als der 20-Jährige durch die Schläge nach hinten flog, versuchte einer der Unbekannten an die Geldtasche zu gelangen. Er schaffte dies allerdings nicht. Beide Männer flüchteten daraufhin auf einem alten Waffen-Fahrrad Richtung Stadtplatz," so die Informationen der Polizei.

Täterbeschreibung:
Haupttäter: männlich, ca. 30 Jahre, ca. 195 cm bis 200 cm groß, dunklerer Hauttyp, weiße Schuhe, schwarze Jogginghose (an einem Hosenbein eine große weiße Schrift entlang des gesamten Beines), schwarzen Kapuzen-Pullover, der zerrissen war, schwarze Kappe (gebogenes Schild, ohne Aufschrift). Der Täter hatte überhaupt keine Augenbrauen und keinen Bart.
2. Täter: männlich, Mitte 20, ca. 175 cm groß, ebenfalls dunklerer Hauttyp, Drei-Tages-Bart, bekleidet mit Gummi-Schlapfen (Camouflage), schwarze Jogginghose, weiße Jacke mit Kapuze, schwarze Kappe mit gebogenem Schild – ohne Aufschrift.
Die beiden waren laut Polizei mit einem alten, rostigen Waffenrad unterwegs, an dem vorne ein lila Körbchen befestig war.

Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizeiinspektion Innere Stadt unter der Telefonnummer +43(0)59133 4192 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 131958

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 05.03.2017 um 14:54 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Covid-19: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste eines Zuges zwischen Wien und Linz
23.04.2021, Linz/Wien

Arbeitsunfall: Arbeiter in Maschine eingeklemmt
23.04.2021, Oberwang

Mehrere Drogendealer in Haft
23.04.2021, Oberösterreich

Versuchter Raub
23.04.2021, Vöcklabruck

Notarzthubschraubereinsatz nach internem Notfall bei Skitour
23.04.2021, Spital am Pyhrn



RTV-Aktuell
Sendung vom 22.04.2021
- Brand sorgte für größeren Einsatz der Feuerwehr in Geboltskirchen
- Autoüberschlag in Schiedlberg fordert eine verletzte Person
- MAN Steyr - Schließung bereits Ende 2022 geplant
- Arbeiter in Wels von Güterwaggon überrollt
- 27 Fahrzeuge bei Tankstelle falsch betankt
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Freitag wird sonnig mit harmlose Quellwolken


Heute vor ...
3 Jahren
Traktor samt Anhänger verkeilte sich in Wartberg an der Krems in Unterführung
23.04.2018, Wartberg an der Krems

4 Jahren
Lenkerin nach Unfall auf der Gallspacher Straße in Gaspoltshofen schwer im Auto eingeklemmt
23.04.2017, Gaspoltshofen

4 Jahren
Schwerer Verkehrsunfall auf der Innviertler Straße in Wels-Puchberg fordert zwei Verletzte
23.04.2017, Wels