Vermeintliche Fliegerbombe: Gebäude nach Fund eines Kriegsrelikts in Wels-Lichtenegg evakuiert
laumat.at/Matthias Lauber

30 Fotos und 1 Filmbeitrag

Entminungsdienst des Bundesheeres im Einsatz

Vermeintliche Fliegerbombe: Gebäude nach Fund eines Kriegsrelikts in Wels-Lichtenegg evakuiert

Online seit 19.01.2023 um 11:14 Uhr, aktualisiert am 23.01.2023 um 13:33 Uhr

Wels.

Ein Großeinsatz ist Donnerstagvormittag in Wels-Lichtenegg angelaufen, nachdem am Vormittag bei Bauarbeiten eine vermeintliche Fliegerbombe gefunden wurde. Mehrere Gebäude wurden evakuiert.

Bei Bauarbeiten im Bereich der Durisolstraße im Welser Stadtteil Lichtenegg haben Bauarbeiter am Donnerstagvormittag ersten Meldungen nach vermutlich eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Umliegende Gewerbegebäude - darunter mehrere große Firmenkomplexe wurden daraufhin evakuiert. Ebenso soll ein Kindergarten geräumt worden sein.
"Am 19. Jänner 2023 um 09:50 Uhr wurde die Polizei nach Wels zu einer dortigen Baustelle gerufen, da bei den Bauarbeiten eine Fliegerbombe aufgefunden worden sei. Aufgrund der Bauarbeiten und der dortigen Lage befand sich bereits eine Fachfirma für mögliche Kriegsreliktfunde vor Ort. Bei dieser Baustelle hatte der Baggerfahrer eine Bombe ausgegraben und soll dabei den Zünder bereits beschädigt haben und deshalb bestehe hohe Explosionsgefahr. Aufgrund dieser Ausganglage wurden zusätzliche Streifen hinzugezogen, das dortige Gebiet sofort großräumig abgesperrt, sowie aufgrund der Tatsache, dass sich im Nahbereich unterhalb der Fundstelle eine Gasleitung befand die ganz Wels versorgt, sofort weitere Maßnahmen getroffen. Die umliegenden Firmengebäuden sowie ein Kindergarten mussten evakuiert und in anderen Gebäuden untergebracht werden", berichtet die Polizei.
Der Nahbereich wurde durch ein Großaufgebot der Polizei abgesperrt. Ein Experte eines Kampfmittelbeseitigungsunternehmens sowie ein Sprengstoffkundiges Organ der Polizei gingen nach einer ersten Sichtung ebenfalls von einer Fliegerbombe aus.
Die Polizei bestätigte zwischenzeitlich, dass bei Bauarbeiten eine Bombe gefunden wurde. Ein Sperrkreis wurde aufgezogen, die Gebäude seien bereits evakuiert.
Die Erkundung durch den Entminungsdienst des Bundesheeres ergab, dass von dem bei Bauarbeiten freigelegten Gegenstand keine Gefahr ausgeht.
"Es handelte sich dabei um keine Bombe, sondern um einen nicht identifizierbaren Gegenstand, der täuschend echt aussah wie eine Bombe. Somit konnte Entwarnung durchgegeben und die Sperren sowie Evakuierungsmaßnahmen daraufhin wieder aufgehoben werden", so die Polizei weiter.




Liveticker (archiviert)


19.01.2023 11:46
Vermeintliche Fliegerbombe

Die vermeintliche Fliegerbombe, nachdem der Gegenstand vom Bagger fertig ausgegraben und aus der Baugrube gehoben wurde.


19.01.2023 11:44
Falscher Alarm: Keine Gefahr durch gefundenen Gegenstand

Die Erkundung durch den Entminungsdienst des Bundesheeres ergab, dass von dem bei Bauarbeiten freigelegten Gegenstand keine Gefahr ausgeht.


19.01.2023 11:31
Entwarnung, Sperren aufgehoben

Die Sperren konnten aufgehoben werden. Gefahr besteht keine.


19.01.2023 11:16
Entminungsdienst an Einsatzstelle

Der Entminungsdienst des Bundesheeres ist offenbar bereits an der Einsatzstelle eingetroffen.


19.01.2023 11:11
Gebäude erfolgreich evakuiert

Die Polizei bestätigt, dass bei Bauarbeiten eine Bombe gefunden wurde. Ein Sperrkreis wurde aufgezogen, die Gebäude seien bereits evakuiert.

Dieser Liveticker ist bereits archiviert.



Videostrecke

Einsatz | Dauer: 0:49 | 19.01.2023
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Vermeintliche Fliegerbombe: Gebäude nach Fund eines Kriegsrelikts in Wels-Lichtenegg evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Vermeintliche Fliegerbombe: Gebäude nach Fund eines Kriegsrelikts in Wels-Lichtenegg evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Vermeintliche Fliegerbombe: Gebäude nach Fund eines Kriegsrelikts in Wels-Lichtenegg evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Vermeintliche Fliegerbombe: Gebäude nach Fund eines Kriegsrelikts in Wels-Lichtenegg evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Vermeintliche Fliegerbombe: Gebäude nach Fund eines Kriegsrelikts in Wels-Lichtenegg evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Vermeintliche Fliegerbombe: Gebäude nach Fund eines Kriegsrelikts in Wels-Lichtenegg evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber




Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber




Downloads







von Matthias Lauber
am 19.01.2023 um 11:03 Uhr erstellt,
am 19.01.2023 um 11:14 Uhr veröffentlicht,
am 23.01.2023 um 13:33 zuletzt aktualisiert.



21.05.2024 | Wels

Lenker seit Jahrzehnten ohne Führerschein unterwegs


21.05.2024 | Freistadt

Schwerer Arbeitsunfall: Mit Motorsäge ins Bein geschnitten


21.05.2024 | Linz

Streit: Mann wurde mit Schere in den Rücken gestochen


21.05.2024 | Spital am Pyhrn

Steinschlag: Erschöpfter Bergsteiger gerettet


21.05.2024 | Rainbach im Mühlkreis

Mulde von LKW gestürzt




17.05.2024 | Traunkirchen

Brand eines Geschirrspülers


11.05.2024 | Linz

Brand einer Gasflasche


07.05.2024 | Bad Schallerbach

Schwelbrand in einem Erlebnisbad in Bad Schallerbach


06.05.2024 | Tarsdorf

Große Suchaktion nach Abgängigem (56) in Tarsdorf brachte traurige Gewissheit


05.05.2024 | Linz

Stark unterkühlte Frau durch Feuerwehr aus der Traun gerettet




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
18.05.2024

Motorradlenker (20) bei schwerem Unfall auf Scharnsteiner Straße in Gschwandt tödlich verunglückt


2
.
21.05.2024

Tödliche Kollision zwischen Kleintransporter und LKW auf Voralpenstraße bei Sierning


3
.
16.05.2024

Notarzthubschrauber und Feuerwehr nach schwerem Verkehrsunfall in Wels-Pernau im Einsatz




1
Jahr
|
22.05.2023

Motorradlenker (21) tödlich verletzt: Crash zwischen zwei Motorrädern und einem PKW in Thalheim bei Wels


8
Jahren
|
22.05.2016

PKW-Lenker nach schwerem Verkehrsunfall in Wels-Vogelweide verstorben


8
Jahren
|
22.05.2016

Notarzthubschrauber nach schwerem Reitunfall in Stadl-Paura im Einsatz