Ausgewählte Region wird geladen ...
Verkehrsunfall endet glimpflich
laumat.at/Matthias Lauber

Verkehrsunfall endet glimpflich

Online seit 08.08.2010

Krenglbach.

In Krenglbach endete am Sonntag Abend ein Verkehrsunfall glimpflich. Der Lenker eines PKW kam in einer abfallenden Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und krachte glücklicherweise bereits abgebremst gegen das Portal der Eisenbahnunterführung.

Der Fahrzeuglenker kam glücklicherweise mit einer leichten Verletzung davon. Mit höherer Geschwindigkeit hätte dieser Unfall fatal enden können. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden, die Unterführung wurde nicht beschädigt.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 2779

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 08.08.2010 erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Arbeitsunfall mit Betonpumpe
02.12.2020, St. Martin im Innkreis

Unfall mit Gleitschirm
02.12.2020, Peilstein im Mühlviertel

Altbauer bei Forstunfall verletzt
02.12.2020, Vorderstoder

Einbruch geklärt
02.12.2020, Lengau

Notarzthubschraubereinsatz nach Forstunfall
02.12.2020, Ternberg



RTV-Aktuell
Sendung vom 02.12.2020
- Zahl der aktuellen Corona-Infizierten in Oberösterreich weiter gesunken
- Prozess nach Amoklauf-Ankündigung vertagt
- Lockdown wird gelockert - das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz heute bekannt
- Vier Feuerwehren bei Personenrettung im Einsatz
- Und das Wetter am Donnerstag bleibt meist trocken, dazu aber dichte Wolken


Heute vor ...
3 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall auf der Rieder Straße bei St. Marienkirchen am Hausruck
02.12.2017, St. Marienkirchen am Hausruck

3 Jahren
Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz
02.12.2017, Wallern an der Trattnach

3 Jahren
Brennender Kinderwagen löst Großeinsatz des Rettungsdienstes in Wels-Innenstadt aus
02.12.2017, Wels