Ausgewählte Region wird geladen ...
Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn bei Meggenhofen fordert einen Schwerverletzten
laumat.at/Matthias Lauber

Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn bei Meggenhofen fordert einen Schwerverletzten

Online seit 24.03.2016 um 21:22 Uhr, aktualisiert am 25.03.2016 um 10:50 Uhr

Meggenhofen.

Ein Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn bei Meggenhofen (Bezirk Grieskirchen) forderte Donnerstagabend einen Schwerverletzten.

"Ein 47-jähriger Lenker aus Bulgarien fuhr auf der rechten Spur der Innkreisautobahn Richtung Passau. Im Gemeindegebiet Meggenhofen wollte ihn ein 18-Jähriger aus Eberschwang auf dem linken Fahrstreifen überholen. Dabei prallte er gegen den Anhänger. Durch die Wucht geriet der Kleinlastwagen ins Schleudern und kippte um. Der Anhänger löste sich vom Kleintransporter und prallte gegen die Mittelleitschiene. Der Kleintransporter schlitterte auf der Seite liegend noch etwa 140 Meter. Auf der Gegenfahrbahn wurden Steine auf das Auto einer 33-Jährigen aus Frankfurt geschleudert. Das Fahrzeug wurde beschädigt, die 33-Jährige blieb aber unverletzt," informiert die Polizei.
Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei standen im Einsatz. Eine Person erlitt leichte Verletzungen, die weiteren Unfallbeteiligten blieben offensichtlich unverletzt. Entgegen ersten Befürchtungen war glücklicherweise niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte bei den Aufräumarbeiten sowie bei der Versorgung des Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Der 47-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt an der Unfallstelle ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Innkreisautobahn war in Fahrtrichtung Passau zwischen Pichl bei Wels und Meggenhofen nur einspurig befahrbar, es kam zu einem leichten Rückstau. In Fahrtrichtung Wels kam es im dichten Reiseverkehr zu erheblichen Verzögerungen.


Videostrecke

Verkehrsunfall | Dauer: 2:01 | 24.03.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn bei Meggenhofen fordert einen Schwerverletzten

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn bei Meggenhofen fordert einen Schwerverletzten

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn bei Meggenhofen fordert einen Schwerverletzten

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn bei Meggenhofen fordert einen Schwerverletzten

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn bei Meggenhofen fordert einen Schwerverletzten

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn bei Meggenhofen fordert einen Schwerverletzten

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 108460

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 24.03.2016 um 21:22 Uhr erstellt,
am 25.03.2016 um 10:50 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schwein in Behälter einer Futtermischanlage gestürzt
19.04.2021, Kallham

PKW begann während Fahrt im Bereich des Motorraumes zu brennen
19.04.2021, Kallham

Frontalzusammenstoß forderte zwei Verletzte
19.04.2021, St. Marienkirchen bei Schärding

Flüchtende stellten Asylantrag
19.04.2021, Wels

Polizisten löschten Fahrzeugbrand
19.04.2021, Linz



RTV-Aktuell
Sendung vom 19.04.2021
- Acht Feuerwehren bei Vollbrand eines Wohnhauses im Einsatz
- Grausame Tierquälerei: Biber tagelang in illegaler Tellereisen-Falle eingeklemmt
- Wolfgang Mückstein als Gesundheitsminister angelobt
- Keine Anzeigen bei Steyrer "Spaziergang"
- Probeführerscheinbesitzer krachte gegen Gartenzaun
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Dienstag wird wärmer, dennoch gibt es Schauer


Heute vor ...
1 Jahr
Ansturm auf Drive-In in Wels-Schafwiesen sorgt für Verkehrschaos und größeren Polizeieinsatz
20.04.2020, Wels

5 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Wels-Vogelweide
20.04.2016, Wels

4 Jahren
Kleintransporter auf Bahnübergang in Wels von Triebwagen der Almtalbahn erfasst
20.04.2017, Wels